Samstag, 30. Mai 2015


Hamburger SV und FC Liverpool in Europapokalspielen live und exklusiv bei Eurosport

(lifePR) (München, ) Der FC Liverpool und der Hamburger SV gehören zu den erfolgreichsten Vereinen im europäischen Fußball. Eurosport zeigt am 15. und 16. August live und in Deutschland exklusiv die Spiele der beiden Traditionsklubs in der UEFA Champions League bzw. dem UEFA Cup. Während der FC Liverpool im Hinspiel der 3.Qualifikationsrunde der Champions League beim FC Toulouse antritt (15. August, ab 16:30 Uhr live bei Eurosport), geht es für den Hamburger SV gegen FC Honvéd Budapest (16. August, ab 19:00 Uhr live bei Eurosport) um den Einzug in die 1. Hauptrunde des UEFA Cup.

Das Spiel FC Liverpool - FC Toulouse überträgt Eurosport live aus dem Stade Municipal. Für beide Vereine wäre das Nichterreichen der Gruppenphase der europäischen Königsklasse eine sportliche wie auch finanzielle Enttäuschung. Vor allem für den Vorjahresfinalisten aus England dürfte sich durch ein frühzeitiges Ausscheiden aus der Champions League trotz seiner finanzkräftigen amerikanischen Investoren der Abstand zu den Premier League-Meistern der letzten Jahre, Manchester United sowie Chelsea und Arsenal London, weiter vergrößern. Der Verlierer der französisch-englischen Begegnung darf zumindest in der 1. Hauptrunde des UEFA Cup seine Saison im europäischen Maßstab fortsetzen.

Diese 1. Hauptrunde ist auch das erklärte Ziel des Hamburger SV, der im Rahmen der 2. und finalen Qualifikationsrunde des UEFA Cup auf den FC Honvéd Budapest treffen wird. Eurosport zeigt das Hinspiel der Norddeutschen aus der ungarischen Hauptstadt am Donnerstag, den 16. August, ab 19:00 Uhr. Eine Teilnahme an der 1.Hauptrunde oder sogar der Gruppenphase des UEFA Cup wäre ein schöner Erfolg für die Hanseaten. Nachdem die Hamburger sich über starke Leistungen in diesem Frühjahr unter Trainer Huub Stevens in der Bundesliga für den UEFA Intertoto Cup qualifizieren und dort den FC Dacia Chisinau besiegen konnten, sollte Honvéd eine machbare Aufgabe darstellen. In der Meisterschaft 2006/07 belegte das Team nur den 8. Platz, konnte sich jedoch über den Pokalsieg für den Europacup qualifizieren.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die EUROSPORT MEDIA GmbH

Die Eurosport Gruppe ist die führende pan-regionale Entertainment Plattform im Sport. Als Teil von Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV Medienunternehmen, bietet Eurosport das umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte und technische Innovationen. Eurosport erreicht 222 Mio. kumulierte Abonnenten in 91 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten. Eurosport – der Flaggschiff-Sender – ist Europas Sportsender Nr. 1 und überträgt in 20 Sprachversionen über 5000 Stunden Live-Sport pro Jahr in 137 Mio. TV-Haushalte in 54 Ländern. Eurosport.com hat sich mit bis zu 23 Mio. Visitors pro Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert. Eurosport Events sind die Experten in Management, Organisation und Promotion von internationalen Weltklasse-Sportevents.

Für mehr Informationen: corporate.eurosport.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer