Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 46168

Die UEFA EURO 2008 komplett bei Eurosport

Weltmeister Lothar Matthäus als Experte im TV und Internet

(lifePR) (München, ) Mit Deutschlands Rekordnationalspieler Lothar Matthäus als Experte geht Eurosport in das Fußballhighlight des Jahres. Von den Testspielen im Vorfeld bis zum Finale der UEFA EURO 2008 bietet der paneuropäische Sender den Fußballfans ein einmaliges Angebot rund um das Turnier. Bemerkenswert ist dabei, dass alle 31 Spiele der Endrunde zeitversetzt und in voller Länge zu sehen sind. Auch die Internetredaktion begleitet die EM-Endrunde in aller Ausführlichkeit und mit der gewohnten Aktualität. Lothar Matthäus ist bereits jetzt mit einem Blog auf www.europort.yahoo.de vertreten, und seine Analysen werden die Videosektion der Homepage bereichern. Matthäus kündigte bei seinem Besuch im Münchner Eurosport-Büro an, dass er "obwohl es im Alpenraum viele Berge gibt, mit seiner Meinung nicht hinter selbigen halten möchte". Der Weltfußballer des Jahres 1990 versprach, den Zuschauern Trends in der Spielauffassung und auffällige Spieler näher vorzustellen.

Auf dem Weg zur EURO 2008

I. Die Testspiele
Drei Highlightsendungen von mindestens einer Stunde Länge sind geplant, in der zwischen vier und acht Spiele aufbereitet werden. In jedem Spiel ist zumindest eine Mannschaft vertreten, die sich für das Turnier in Österreich und der Schweiz qualifiziert hat. Am 28. Mai und am 6. Juni beginnen die Programm jeweils um 20:45 Uhr, am 2. Juni um 22:00 Uhr.

b) Des Weiteren werden vier Spiele zeitversetzt übertragen, in denen der deutsche Gruppengegner Polen, die Fußballer aus Russland sowie Matthäus' Favorit Frankreich ausführlich zu sehen sind:

Fr, 30.5. 09:15 - 10:00 Russland - Serbien
Mo, 2.6. 21:00 - 22:00 Polen - Dänemark
Mi, 4.6. 11:00 - 12:00 Frankreich - Kolumbien; 12:00 - 12:45 Russland - Litauen

Die Berichterstattung von der UEFA EURO 2008

I. Die Spiele
Eurosport überträgt zeitversetzt alle 31 Spiele der UEFA EURO 2008, und zwar 24 Stunden nach dem Abpfiff der jeweiligen Partie.

Die Spiele werden wie eine Live-Übertragung in voller Länge und ohne Unterbrechung ausgestrahlt: vom Erscheinen der Mannschaften im Spielertunnel bis zum finalen Pfiff des Referees. Das gilt auch für die späteren Wiederholungen der EM-Endrundenspiele in diesem Sommer.

Die Programmplaner in der Pariser Sendezentrale haben sich für folgendes Schema bei der Ausstrahlung der Partien entschieden:

- 09:30 - 11:30 Uhr: eine Partie von Teams, die an diesem Tag spielen
- 11:30 - 13:30 Uhr: ebenfalls eine Partie von Teams, die an diesem Tag spielen
- 23:30 - 01:30 Uhr: normalerweise das attraktivste bzw. entscheidende Spiel vom Vortag

Vom 15. bis zum 26. Juni wird Eurosport auch von 18:15 bis 20:00 Uhr ein Spiel zeigen.

Als Kommentatoren sind Matthias Stach, Marco Hagemann, Roland Evers, Oliver Fassnacht, Oliver Forster, Ralf Itzel, Andreas Jörger, Tobi Fischbeck und Markus Theil für Eurosport im Einsatz.

Im Anhang ist die komplette Liste der geplanten Spiele zu finden.

II. Die "EURO 2008 Show"

Zusätzlich zu den Komplettaufzeichnungen der 31 Spiele produziert Eurosport täglich bis zu drei Sondersendungen zur EM-Endrunde neu. Die Kommentare und Analysen von Lothar Matthäus werden die "EURO 2008 Show" bereichern und seine Voraussage, dass sich Weltmeister Italien nicht für das Viertelfinale qualifizieren wird, muss sich der Realität stellen. Die Ausstrahlungstermine des Programms passen sich im Fortlauf des EM-Turniers den Änderungen des Spielplans an.

a) Zwei Spiele am Tag jeweils um 18:00 und 20:45 Uhr ausgetragen (7. - 14. Juni)

Drei Erstausstrahlungen pro Tag:
- 17:00 - 17:15 Uhr: der Hauptfokus liegt auf dem um 18:00 Uhr angepfiffenen Spiel plus aktuellste Nachrichten der UEFA EURO 2008
- 20:00 - 20:15 Uhr: der Hauptfokus liegt auf dem um 20:45 Uhr angepfiffenen Spiel, plus aktuellste Nachrichten der UEFA EURO 2008
- 23:00 - 23:30 Uhr: die Ergebnisse des Tages, die Stimmen der Beteiligten, die Vorschau auf die Spiele des nächsten Tages, Analysen von Stargästen und bunte Themen (z. B. Interviews mit Teamkameraden im Verein, aber Gegner bei der EURO)

b) Ein oder zwei Spiele am Tag jeweils um 20:45 Uhr ausgetragen (15. - 29. Juni)

Zwei Erstausstrahlungen pro Tag:
- 18:00 - 18:15 Uhr: der Hauptfokus liegt auf dem um 20:45 Uhr angepfiffenen Spiel, plus aktuellste Nachrichten der UEFA EURO 2008
- 23:00 - 23:30 Uhr: die Ergebnisse des Tages, die Stimmen der Beteiligten, die Vorschau auf die Spiele des nächsten Tages, Analysen von Stargästen und bunte Themen

III. Die UEFA EURO 2008 bei Eurosport 2

Highlightspiele
Eurosport 2 zeigt Wiederholungen der interessantesten und prestigeträchtigsten Spiele der Kontinentalmeisterschaft, in der Regel zwei oder drei Partien am Tag.

Die geplanten Übertragungen sehen wie folgt aus:

- 07:15 - 09:00 Uhr: ein Spiel
- 14:00 - 15:45 Uhr: ein Spiel
- 15:45 - 17:30 Uhr: ein Spiel

Das Match um 7:15 Uhr wird jeden Tag gezeigt, jenes um 14:00 nahezu an jedem Tag. Die Übertragung eines dritten Spieles wird flexibel gehandhabt.

Im Anhang ist die komplette Liste der Spiele zu finden.

Pressekonferenzen
Eurosport 2 wird im Rahmen seiner Nachrichten ausführlich und rund um die Uhr von der EM-Endrunde berichten. Zusätzlich produziert der Sender ein spezielles Bulletin, "EURO 2008 Pressekonferenz", in welchem zwischen 23:30 und 23:45 Uhr Bilder der täglichen Pressekonferenzen und Trainingseinheiten der 16 Teilnehmer gezeigt werden.

Teams vor Ort und im Internet

Vier eigene Reporterteams, jeweils bestehend aus einem Journalisten, einem Kameramann und einem Cutter, machen sich in Österreich und der Schweiz auf die Suche nach Stimmen und EM-Stimmung. Ebenfalls vor Ort sind fünf Redakteure für die Webseiten der Eurosport-Gruppe, darunter der Münchner Thomas Janz, die ebenfalls mit einer DV Kamera ausgestattet sind. Egal ob direkt aus den Gastgeberländern oder aus der Online-Redaktion in München, auf eurosport.yahoo.de wird der User alles zur UEFA EURO 2008 finden: LIVE-Ticker aller Spiele mit Aufstellung, alle Kader, die Ergebnisse und Tabellen, Vor- und Nachberichte zu den Spielen, Videointerviews, Statistiken, der Experten-Blog von Lothar Matthäus und für die Spiele-Fans ein Fantasy Game zur EM.

Der Link zur EM-Berichterstattung: http://de.eurosport.yahoo.com/...

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Stand: 27. Mai 2008
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer