Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 41779

Mit ESWE Verkehr zum 72. Pfingstturnier

(lifePR) (Wiesbaden, ) Vom 09. bis 12. Mai 2008 findet das traditionelle Internationale Wiesbadener Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark statt. ESWE Verkehr verstärkt auch in diesem Jahr das Verkehrsangebot zum Pfingstturnier.

Die Veranstaltungsbesucher erreichen das Turniergelände Schlosspark Wiesbaden-Biebrich mit dem Linienverkehr wie folgt: Mit den Buslinien 9 und 14 bis zur Haltestelle "Schloß Biebrich" sowie mit den Buslinien 3, 4 und 38 bis zur Haltestelle "Rheinufer". Zusätzlich zum Linienverkehr wird ein Park&Ride-Verkehr eingerichtet von den Parkplätzen Dyckerhoff (Zusatzhaltestelle "Dyckerhoff P + R") in der Dyckerhoffstraße und Kalle (Haltestelle "Kurfürstenstraße") Richtung Turniergelände zur Haltestelle "Schloß Biebrich" und zurück.

Die Nachtbuslinie 63 verkehrt in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und Sonntag auf Montag um 0:48 Uhr, 2:18 Uhr und 3:48 Uhr ab Haltestelle "Schloß Biebrich" bei vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0611) 45022-460.

ESWE Verkehr möchte darauf hinweisen, dass es in diesem Jahr keine KombiTicket-Vereinbarung mit dem Veranstalter des Pfingstturniers gibt. Aus diesem Grund sind die im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten nicht automatisch für die Nutzung des ÖPNV gültig. Wir weisen darauf hin, dass neben der Nutzung des P + R-Verkehrs der Erwerb von Sammelkarten oder bei Besuchergruppen die Tagesgruppenkarten ein ideales Tarifangebot für die Fahrt zum und vom Turnier in Biebrich darstellt.

Wir wünschen allen Besuchern des Pfingstturniers viel Spaß und eine angenehme Fahrt in den Bussen von ESWE Verkehr.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer