Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153127

Englische Musiker spielen deutsche Kinderlieder

Kinder erleben Musik: Die neue Liedersammlung

(lifePR) (Kerken, ) Am 22. März erscheint eines der außergewöhnlichsten deutschen Kinderlieder-Projekte der letzten Jahre. Während sich üblicherweise deutsche Musiker an britischem und amerikanischem Liedgut versuchen, fanden sich in den Wintermonaten englische Topmusiker in einem Tonstudio in Nottingham ein, um klassische deutsche Kinderlieder sowie Heimat- und Volkslieder neu zu vertonen. Der besondere Reiz lag darin, dass ihnen diese Lieder bis dahin völlig unbekannt waren, so dass sie frei von jeglichen Denkblockaden ans Werk gingen. Das Ergebnis: "Hänschen klein" klingt jetzt nach Irish Folk, "Sah ein Knab ein Röslein stehen" erinnert an Greensleeves und "Wenn alle Brünnlein fließen", dann tun sie dies nun im Rock'n'Roll Sound Made in England. "Die Gedanken sind frei" kommt im psychedelischen Klanggewand daher, das an YES oder Genesis der frühen 70er Jahre erinnert. Die deutschen Originaltexte dazu wurden in Deutschland aufgenommen, teilweise von deutschen Kindern und Jugendlichen gesungen aber auch von Studio-Sängerinnen und -Sängern. Das Ergebnis sucht seinesgleichen und überschreitet im wahrsten Sinne des Wortes Grenzen. Alle Titel kann man kostenlos probehören: http://www.kinderlieder-sammlung.de/... Hier stehen auch alle Texte zum Download oder Ausdruck bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

englisch-jetzt!

Hinter englisch-jetzt steht eine Gruppe deutsch-englischer Musiker (Mike Wilbury aus Deutschland, Ian Watts und Rick Benbow aus England). Die gemeinsame Philosophie aller Beteiligten: Musik für Kinder sollte qualitativ ebenso hochwertig gemacht und genauso authentisch sein wie Musik für Erwachsene. Unabhängig voneinander machten alle drei die Erfahrung, dass man nur sehr selten wirklich liebevoll produzierte Musik für Kinder findet und sie beschlossen, diesen traurigen Zustand gemeinsam zu beenden. Da Kinder hierbei auch noch spielerisch Englisch lernen, sorgen die Medien von englisch-jetzt nicht nur für Spaß an der Musik sondern auch für Freude beim Englisch lernen. Weitere Informationen über die Medien des jungen Verlages gibt es unter http://www.englisch-jetzt.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer