Sonntag, 11. Dezember 2016


Trend in der Weiterbildung – Vollzeit oder Teilzeit

Was ist vorzuziehen? Eine Weiterbildung unter der Woche von morgens bis abends? Oder lieber in Teilzeit abends oder am Wochenende?

(lifePR) (München, ) Zunächst erscheint die Frage sehr leicht zu beantworten - was ist vorzuziehen? Eine Weiterbildung unter der Woche von morgens bis abends? Oder lieber in Teilzeit abends oder am Wochenende? Ganz klar - wer einen Job hat, wird den Teilzeitkurs belegen. Wer arbeitssuchend ist, sich in einer Umbruchphase befindet, der wird sich eher in einer Vollzeitmaßnahme wiederfinden.

Bei der Auswahl der passenden Weiterbildung sollte aber auch das persönliche Lernverhalten mit einbezogen werden. Will ich schnell und kompakt bestimmte Inhalte lernen? Oder kann ich mehr aus dem Unterricht mitnehmen, wenn die Unterrichtsphasen sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter zu Schulungen schicken, bevorzugen häufig die Weiterbildung neben der üblichen Arbeitszeit.

Seminar- und Schulungsanbieter, die in ihrem Portfolio alle denkbaren Zeitmodelle anbieten sind hier klar im Vorteil. Die ebam Business Akademie mit Standorten in München, Berlin, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und Köln bietet ihr gesamtes Schulungsprogramm in sämtlichen Zeitmodellen an - eine für viele Interessierten eine wertvolle Flexibilität. Darüber hinaus haben die ebam Teilnehmer auch noch die Möglichkeit bei Jobwechsel oder Umzug in eine andere Stadt, Zeitmodell oder Standort ihrer Weiterbildung zu wechseln.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

ebam GmbH

Die ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur bietet seit 1993 berufsbegleitende Fortbildungen an. Sie zählt heute zu den führenden Anbietern für Weiterbildung in der Musik-, Medien-, Event- und Kulturbranche im deutschsprachigen Raum.

Zunächst behandelten die beiden Geschäftsführer Georg Löffler und Michèle Claveau ausschließlich Themen der Musikwirtschaft. Bald stellte sich jedoch heraus, dass der Informationsbedarf weit über dieses eine Segment hinausreichte. Die Interessen reichten von rechtlichen Fragen über Pressearbeit bis hin zu Kultur- und Eventmanagement. Mit dem Know How branchenerfahrener Referenten erweiterte ebam schrittweise ihre Angebotspalette.

Mittlerweile zählt die ebam Akademie weit über 3000 erfolgreiche Absolventen. Allein der Kurs "Eventmanager/-in" (ebam) kann 1200 Absolventen aufweisen. Diese arbeiten erfolgreich in bekannten Event- und Veranstaltungsagenturen oder haben den Sprung in die Selbständigkeit geschafft. Absolventen des Kurses "Musikkaufmann/-frau" sind heute erfolgreiche Produktmanager bei namhaften Labels, Musikverleger und Künstlermanager oder betreiben ihr eigenes Label. Die ebam-Zertifikate und -Diplome sind heute unter Branchenkennern als Zeugnis für fundiertes Praxiswissen anerkannt.

Ihren Geschäftssitz hat die ebam Business Akademie in München. Die ebam- Seminare und -Lehrgänge finden jedoch an acht Kursstandorten im gesamten deutschsprachigen Raum statt: München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Wien und Baden bei Zürich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer