Freitag, 09. Dezember 2016


Businesskommunikation international

Die ebam Akademie startetin Berlin die Workshopreihe "English for Event & Media Professionals"

(lifePR) (München, ) "Die Globalisierung macht sich besonders in kommunikativen Branchen bemerkbar: Eventmanager verhandeln mit Künstlern aus unterschiedlichen Ländern und buchen Veranstaltungslocations in der ganzen Welt. Marketing- und PR-Fachleute kommunizieren mit internationalen Medienvertretern, Dienstleistern und Kooperationspartnern. Englisch ist dabei nach wie vor die führende Business-Sprache.", erklärt ebam-Geschäftsführer, Georg Löffler. Für die Arbeit auf dem internationalen Parkett können sich Berufspraktiker aus der Event- und Medienbranche ab 24. April 2010 in der Workshop-Reihe "English for Event & Media Professionals" an der ebam Business Akademie in Berlin fit machen.

Praxisorientiertes Sprachtraining steht in der fünfmonatigen Reihe mit je einem Kurswochenende pro Monat im Mittelpunkt. Dazu setzt die ebam Akademie auf Hör-, Sprech-, Lese- und Schreibübungen mit berufsfeld- und situationsbezogenen Inhalten und Vokabeln. Aktuelle Literatur, Online-Texte, Videos und Rollenspiele erleichtern das Lernen. Jede Workshop-Einheit widmet sich einem der folgenden fünf Aufgabenbereiche: Marketing, Promotion, Public Relations, Eventmanagement und Musikvermarktung.

Die Sprachtrainerin und gebürtige Kanadierin, Julia Snyder, konnte zahlreiche Erfahrungen in der Unterhaltungsindustrie sammeln, wo sie u.a. als Künstler- und Tourneemanagerin tätig war. Als Mitbegründerin der HardScore Publishing e.K. sowie als Mitglied der GEMA, des Verbandes unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT) und der English Language Teachers' Association Berlin-Brandenburg (ELTABB) besitzt sie nicht nur muttersprachliche Kenntnisse, sondern auch den nötigen fachlichen Background. Genauere Informationen gibt es auf www.ebam.de oder unter 030/ 206050-93.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer