Freitag, 09. Dezember 2016


Aufbau-Lehrgang für Eventmanager

(lifePR) (München, ) Ein kreatives Konzept kundenorientiert umsetzen - dazu müssen Eventmanager komplexe Zusammenhänge planen und abwickeln, ein Team führen und Trouble-Shooter-Potenzial beweisen, um Probleme vor Ort schnell zu lösen.

Mit einem Aufbau-Lehrgang ermöglicht die ebam Akademie, diese organisatorischen Schwerpunkte zu vertiefen. In dem berufsbegleitenden Teilzeitkurs erwerben Mitarbeiter von Event- und Veranstaltungsagenturen sowie Selbständige der Branche, die den Zertifikatskurs "Eventmanager/-in (ebam)" erfolgreich absolviert haben, in diesem Winter in Stuttgart und Frankfurt ein institutseigenes Diplom.

Die Grundlagen und Methoden des Projektmanagements führen in den fünfmonatigen Teilzeitlehrgang ein. Darauf aufbauend vermitteln Praxis erfahrene ebam-Referenten, wie sich Kunden auf Arbeitsgrundlagen und Mitarbeiter auf die gegebenen Anforderungen eines Projekts durch Briefing und Rebriefing einstimmen lassen. Und da gerade in der Eventbranche Teamarbeit groß geschrieben wird, bildet Personalführung mit den Aspekten Mitarbeitermotivation, Personalauswahl und Konfliktmanagement einen weiteren Schwerpunkt der Fortbildung. Eine Spezialisierung auf wichtige Arbeitsbereiche des Eventmanagements ermöglichen im Anschluss drei Wahlpflichtfächer: Gestaltung von Marketing-Events, Sportevents professionell umsetzen und Messemanagement. Eine in Gruppenarbeit erstellte Fallstudie, ein persönliches Prüfungsgespräch und eine schriftliche Klausur bilden abschließend die Grundlage für das ebam-Diplom, das praktikables Fach- und Branchenwissen belegt. Diese weiterführende Qualifizierung mit je einem Kurswochenende pro Monat startet in Stuttgart am 15. November und in Frankfurt am 20. Dezember 2008. Mehr Infos gibt es auf www.ebam.de oder direkt unter 089/ 54 88 47 91.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer