Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 48982

Italienischer Sportwetten-Anbieter MERKUR-WIN entscheidet sich für Kartenzahlung mit easycash

easycash reüssiert auf der europäischen Bühne

(lifePR) (Ratingen, ) Der Payment-Dienstleister easycash wickelt seit Juni 2008 den bargeldlosen Zahlungsverkehr des italienischen Sportwetten-Anbieters MERKUR-WIN ab. Für easycash bedeutet dies einen weiteren Schritt in den europäischen Markt. Das zur Gauselmann-Gruppe zugehörige Unternehmen eröffnet in Norditalien 76 neue Wettbüros und 157 neue Wettannahmestellen. Diese werden im Zuge der Kooperation mit EC-Kartenterminals ausgestattet und betreut.

"easycash unterstreicht durch die Kooperation mit der MERKUR-WIN seinen Anspruch als europäischer Payment-Dienstleister", kommentiert Siegfried Heimgärtner, Vorsitzender der Geschäftsleitung der easycash Holding, den Schritt in den italienischen Markt. "Darüberhinaus realisieren wir aktuell verschiedene Projekte in Tschechien, Ungarn, Polen und auch Österreich. Für SEPA, die gesamteuropäische Zahlungsverkehrszone sind wir somit bestens aufgestellt."

easycash = europäischer Dienstleister
Im Rahmen der Kooperation mit der Gauselmann-Gruppe verantwortet die easycash GmbH den Netzbetrieb von in Italien angesiedelten Kartenakzeptanzstellen. Die ec-Kartenterminals Thales ARTEMA hybrid werden dazu über IP angebunden. So kann die italienische MERKUR-WIN Merkur Interactive Italia S.p.A. in ihren Niederlassungen Kartenzahlungen über den deutschen Netzbetreiber abwickeln.

Die Leistung der easycash umfasst neben der Bereitstellung der Mietterminals auch einen umfassenden Support. Eingeschlossen darin ist Depotwartung, die Bereitstellung einer italienisch-sprachigen Hotline, Schulung des Kassenpersonals und der Techniker vor Ort.

Die eingesetzten Terminals verfügen über eine mehrsprachige Benutzerführung und werden beim Roll-out auf Italienisch konfiguriert, andere Sprachen sind bei Bedarf problemlos möglich.

"Die Entscheidung für easycash wurde aufgrund des stimmigen Gesamtpaketes getroffen", erklärt Gerald Drees, Mitglied der Geschäftsführung der Merkur Interactive Italia S.p.A. "Die Zusammenarbeit verlief absolut problemlos. easycash hat uns bereits nach kurzer Zeit eine umfassende Lösung konfiguriert und bietet uns maßgeschneidert die Services, die wir für die Abwicklung von Kartenzahlungen brauchen."
Diese Pressemitteilung posten:

Ingenico Payment Services GmbH

Kernkompetenz der easycash loyalty solutions GmbH ist die Entwicklung, Implementierung und Betreuung individueller Kundenkartenprogramme. Von Gutschein-, Bonus- sowie Private Label-Karten bis hin zu Marketing Services bietet das Unternehmen leistungsfähige Lösungen zur Bestandskundenpflege und Neukundengewinnung. Mit OPAL hat der Spezialist für Kundenbindungsmanagement eine webbasierte, währungsübergreifende und mehrsprachige Software-Plattform entwickelt, die maßgeschneiderte und effiziente Prozesse ermöglicht.

Der Marktführer für Kundenbindungskonzepte in Deutschland betreibt europaweit eine Vielzahl unterschiedlichster Programme mit insgesamt mehr als 12 Mio. Kundenkonten und über 100 Mio. Zahlungs- und Bonustransaktionen jährlich. Das in Hamburg ansässige Unternehmen beschäftigt 76 Mitarbeiter. Seit September 2007 ist es Teil der easycash Gruppe, die sich durch ihr umfassendes Full-Service-Portfolio als kompetenter Partner und bevorzugter Ansprechpartner des Handels positioniert.

Diese E-Mail ist kein Spam. Sie erhalten diese Mail als Pressemitteilung der easycash loyalty solutions GmbH. Wenn Sie zukünftig keine Pressemitteilungen der easycash loyalty solutions GmbH mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte ein E-Mail.

Disclaimer