Donnerstag, 23. Oktober 2014


Deutsches Institut für Service-Qualität

Testinstitut verstärkt Beirat

(lifePR) (Hamburg, ) Jochen Dietrich verstärkt jetzt den Beirat des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Der Journalist verantwortet beim Nachrichtensender n-tv als Redaktionsleiter die Wirtschaftsmagazine. "Die Servicestudien des Instituts haben eine hohe Relevanz bei Zuschauern und Lesern. Journalisten profitieren von den validen Marktforschungsergebnissen, die besonders in der ratgeberorientierten Berichterstattung unerlässlich sind", erläutert Medienprofi Dietrich.

"Wir freuen uns, dass uns Herr Dietrich als erfahrener Journalist im Beirat zur Seite steht. Das unterstreicht unsere Unabhängigkeit als Marktforschungsinstitut", ergänzt Markus Hamer, Geschäftsführer des Unternehmens.

Das Testinstitut hat zum Jahresbeginn einen Beirat gegründet und konnte hochkarätige Unterstützer gewinnen. Vorsitzender ist der Wirtschaftssenator a.D. Gunnar Uldall. Der Hamburger Kaufmann Johann C. Lindenberg wurde im Januar in den Beirat berufen.

Veröffentlichung nur unter Nennung der Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Das Deutsche Institut für Service-Qualität verfolgt das Ziel, die Servicequalität in Deutschland zu verbessern. Das Institut prüft unabhängig anhand von mehrdimensionalen Analysen die Dienstleistungsqualität von Unternehmen und Branchen. Dem Verbraucher liefert das Institut bedeutende Anhaltspunkte für seine Kaufentscheidungen. Unternehmen gewinnen wertvolle Informationen für das eigene Qualitätsmanagement.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer