Dienstag, 21. Oktober 2014


Abimesse "Stuzubi - bald Student oder Azubi" erstmals im Ruhrgebiet

Renommierte Karrieremesse für Abiturienten kommt nach Essen / Arbeitsminister Guntram Schneider und Oberbürgermeister Reinhard Paß übernehmen Schirmherrschaft

(lifePR) (Karlsfeld bei München, ) Am Samstag, 10. März, können Abiturienten in der schönsten Zeche Deutschlands die Weichen für ihre Zukunft stellen. Hochschulen, Unternehmen und Institutionen präsentieren den Schülern von 9 bis 16 Uhr im Zollverein erstmals auf der Stuzubi ihre Studien- und Ausbildungsangebote. Begrüßt wird das Messe-Debüt in Essen auch seitens der Politik: Arbeitsminister Guntram Schneider und Oberbürgermeister Rainhard Paß unterstützen die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.

Vertreten sind auf der Messe Hochschulen von Rang und Namen - etwa die Universität Duisburg-Essen, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und die Hochschule Bochum. Wer sich für ein duales Studium oder eine Ausbildung interessiert, kann sich vor Ort bei den Ansprechpartnern weltbekannter Unternehmen wie dem Chemiekonzern Bayer, dem Möbelhersteller Ikea oder der Deutschen Bank informieren. Schüler, die für ihre Berufswahl noch etwas Zeit brauchen, erhalten am Stand des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben alle Auskünfte über Freiwilligendienste.

Studieren oder eine Ausbildung absolvieren können Abiturienten aber natürlich auch bei öffentlichen Einrichtungen. Auch die Stadt Essen nimmt deshalb als Aussteller an der Messe teil. Doch damit nicht genug: Oberbürgermeister Reinhard Paß hat sogar die Schirmherrschaft für die Stuzubi übernommen. "Ich rate jedem, der sich mit der Frage beschäftigt, was er nach der Schule anfangen soll: Informieren Sie sich auf der Messe. Dies wird Ihnen helfen, die richtige Wahl für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu treffen", erklärt er in seinen Grußwort. Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Guntram Schneider tritt ebenfalls als Schirmherr für die Stuzubi auf.

In Vertretung der Schirmherren besuchen am Samstag um 11 Uhr Bürgermeister Rudolf Jelinek sowie Roland Matzdorf, Abteilungsleiter "Arbeit und Qualifizierung" im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales, die Stuzubi zu einem Messerundgang und Fototermin.

Neben wertvollen Informationen gibt es auf der Messe aber auch Verlosungen und Gewinnspiele mit tollen Preisen, etwa einer zweiwöchige Sprachreise inklusive Flug oder 500 Euro für die Abifeier des Jahrgangs der Schule, der mit den meisten Schülern zur Messe kommt.

Kurzinfo zum Veranstalter:

Seit 2007 findet die "Stuzubi - bald Student oder Azubi" mit großem Erfolg in München statt. Inzwischen gibt es die Messe zusätzlich auch in Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover, Essen, Berlin und Hamburg. Die Schwerpunkte der Messe für Abiturienten und Fachabiturienten liegen auf Ausbildung, Studium und dualem Studium. Veranstalterin der Karrieremesse ist Karola Marschall. Seit 1993 unterstützt sie mit verschiedenen Medien und Veranstaltungen Schulabgänger bei der Zukunftsorientierung. Zusammen mit dem DIMA-Verlag ist sie Mitherausgeberin der Ausbildungs- und Studienmagazine "abiQ" und "aktuelle BERUFSCHANCE".

Die Messetermine 2012:

Essen: 10.03. Stuttgart: 21.04.
Frankfurt: 15.09.
Düsseldorf: 22.09.
Hamburg: 10.11.
Berlin: 24.11.
Hannover: 08.12.

Weitere Informationen unter: www.stuzubi.de/messe
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer