Donnerstag, 23. Oktober 2014


Janin Reinhardt: Neues Gesicht von "PopXport"

Die Moderatorin und Schauspielerin Janin Reinhardt präsentiert am Freitag, 1. Juni, im Auslandsfernsehen der Deutschen Welle erstmals "PopXport - Das deutsche Musikmagazin"

(lifePR) (Bonn, ) Im Wechsel mit Markus Schultze stellt die 30-Jährige künftig herausragende Rock- und Popkünstler aus Deutschland vor. Ihre Fernsehkarriere begann die gebürtige Erfurterin nach dem Abitur 2000 beim Musiksender VIVA. Aus über 3.000 Bewerberinnen war sie bei einem Casting ausgewählt worden. Bald arbeitete sie auch für ProSieben, Sat.1 und RTL, wo sie "Top of the Pops" präsentierte. Im Oktober 2011 war Janin Reinhardt Backstage-Moderatorin der Castingshow "X Factor" bei VOX.

Seit 2003 ist Janin Reinhardt auch als Schauspielerin aktiv. Sie übernahm Hauptrollen in Filmen und Serien wie "Die Bienen", "Ein Fall für Zwei" und "Soko Köln", wirkte in Oskar Roehlers "Lulu und Jimi" mit sowie in der Sat.1-Serie "Paare", die für den "Emmy" nominiert war. Zuletzt stand Janin Reinhardt für die Bestsellerverfilmung "Kein Sex ist auch keine Lösung" und für die Krimireihe "Nachtschicht" vor der Kamera.

"Musik hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt", sagt Janin Reinhardt. Schon vor der Einschulung begann sie eine klassische Ballettausbildung. Ihre Jugend war geprägt von deutschen Hip-Hop-Klängen. Heute hört sie gerne Singer-Songwriter wie Philipp Poisel, Max Prosa oder Max Herre. Auf ihrer Playlist befinden sich aber auch Stücke von Udo Lindenberg, Rio Reiser, Deichkind, Boy, Mia und vielen anderen.

An "PopXport" der Deutschen Welle gefällt Janin Reinhardt das breite Musikspektrum: "Es gibt Porträts von deutschen Musikgrößen und Nachwuchskünstlern, Videos von aktuellen Hits und Popklassikern aus deutscher Produktion sowie einen Überblick über alle wichtigen Neuerscheinungen. Die halbe Stunde 'PopXport' ist prall voll mit guter Musik." Reiner Schild, Teamchef von "PopXport": "Janin Reinhardt ist die ideale Besetzung für diese Aufgabe. Sie ist eine Top-Moderatorin und kennt die Musikszene."

"PopXport" ist das Musikmagazin im Auslandsfernsehen der Deutschen Welle. Seit 2004 stellt die Sendung herausragende Interpreten und Bands aus Deutschland vor, zeigt die neuesten Trends und berichtet über wichtige Musikveranstaltungen. Wöchentlich präsentiert "PopXport" Videoclips von aktuellen Hits und Popklassikern in voller Länge. Außerdem in jeder Ausgabe: ein Überblick über die neuesten Veröffentlichungen, Kurzmeldungen aus der deutschen Musikszene und ein Quiz. Das Format wird in Berlin in einer deutsch- und englischsprachigen Version produziert; seit Februar 2012 gibt es auch die spanische Fassung "PopXtra - El magacín musical alemán".

Die erste "PopXport"-Ausgabe mit Janin Reinhardt wird am 1. Juni auf DW ausgestrahlt. Die komplette Sendung ist dann auch als Video on demand auf der Website www.dw.de/popxport und im Media Center der Deutschen Welle (mediacenter.dw.de/german/video) verfügbar. Weitere Informationen und Links bietet die Facebook-Seite www.facebook.com/popxport.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer