Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537147

Deutsche Welle: TV-Lizenz für Russland bis 2025

(lifePR) (Bonn, ) Die TV-Lizenz, die es der Deutschen Welle erlaubt, in Russland ein Fernsehprogramm auf Deutsch und Englisch über Kabel-Partner zu verbreiten, ist von der zuständigen Lizenzierungsstelle, der Russischen Medienaufsichtsbehörde, um zehn Jahre bis 1. April 2025 verlängert worden.

Die Deutsche Welle ist auf dem russischen Markt derzeit mit dem TV-Kanal DW (Europe), einem 24-Stunden-Programm auf Deutsch beziehungsweise Englisch, über den Satelliten Hotbird 8 präsent. Die Lizenz-Vereinbarung gilt auch für die Einspeisung des neuen, rein englischsprachigen Kanals, der DW (Europe) auf Hotbird ab 22. Juni 2015 ersetzen wird. Sie schließt auch weitere technische Verbreitungswege - etwa das Internet - ausdrücklich ein.

Bedingung für die Einspeisung in russische Kabelnetze ist eine Registrierung nach dem "Massenmedien-Gesetz". Die DW ist demnach seit 2005 in Russland zugelassen - als Anbieter von TV-Programm auf Deutsch und Englisch. Die größten Kabel-Partner der DW in Russland sind derzeit Trikolor TV, MTS, Rostelekom und BeeLine.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer