Sonntag, 21. Dezember 2014


Wie kommt ein Hirsch ins Kino?

Tierische Stars aus Film & Fernsehen live am 7. Mai zu Gast beim 20. Festival GOLDENER SPATZ

(lifePR) (Erfurt, ) Filmtiere sehen wir oft in Film und Fernsehen. Ob Haustiere, wie Hund, Katze und Maus oder exotische Darsteller wie Affen, Schlangen und Spinnen – ohne sie wäre so mancher Film nicht denkbar. Besonders in Produktionen für Kinder sind die tierischen Hauptdarsteller meist die Publikumslieblinge. Darum weiß auch das Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDNENER SPATZ und holt in diesem Jahr am Montag, 7. Mai 2012, die FilmTier Zentrale Deutschland GmbH aus Hamburg samt tierischen Schauspielern nach Gera in die UCI KINOWELT in den Kinosaal 1. Die FilmTier Zentrale ist eine international tätige Tieragentur für Filmtiere und tierische Fotomodelle.

In der Show „Wie kommt ein Hirsch ins Kino?“ zeigt Holger Kirk, Trainer und Fotograf für Produktionen mit Tieren, an verschiedenen Beispielen, wie schwierig es manchmal ist, Tiere auf Filmrollen vorzubereiten, welche Tricks man dabei anwendet und warum diese speziellen Darsteller immer gut gelaunt sein sollten. Bei einer fulminanten Show unterstützen ihn kriechende, bellende, springende sowie fliegende Schauspieler und zeigen eindrucksvoll, wie die spannenden Szenen auf der Leinwand entstehen.

Alljährlich verwandelt der GOLDENE SPATZ den Kinosaal der UCI KINOWELT mit einer großen Live-Veranstaltung in eine ganz andere Welt. Nach einem actionreichen Stuntspektakel und einer verzaubernden Märchenshow in den letzten Jahren, ist die FilmTier Zentrale Deutschland bereits zum zweiten Mal im Rahmen des Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDERNER SPATZ in Gera zu Gast.
Die FilmTier Zentrale Deutschland arbeitet mit ca. 7500 Tieren bundesweit zusammen. Zum Spektrum der Agentur zählen u.a. Werbefotografien, TV-Spots, Film- sowie Fernsehproduktionen, Musikvideos und TV-Shows. Die FilmTier Zentrale Deutschland blickt auf ca. 5.000 Produktionen zurück, u.a. Formate wie „Unser Charly“, „Tatort“ und „Stern TV“.

Vom 6. bis 12. Mai 2012 feiert das Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online, das größte Festival seiner Art in Deutschland, in Gera und Erfurt sein nunmehr 20. Festivaljubiläum im 33. Jahr. Innerhalb von 7 Tagen wird in 95 Veranstaltungen, darunter 51 Filmvorführungen, 14 Filmpatenschaften, 11 medienpädagogische Workshops, 8 Veranstaltungen in der Online-Lounge, zahlreichen Fachgesprächen u.v.m. ein Überblick über deutschsprachige Filme, Fernsehproduktionen und Onlineangebote für Kinder gewährt. Die Meinung der Kinder über das für sie gemachte Angebot ist gefragt. Das Festival macht auf qualitativ hochwertige und innovative Produktionen aufmerksam und zeichnet sie aus. Der GOLDENE SPATZ bietet ein Forum für Vertreter der Film-, Fernseh- und Onlinebranche, Medienexperten, Pädagogen, Journalisten, Politiker und das Zielpublikum.

Alle Infos rund um das Festival gibt es unter www.goldenerspatz.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer