Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61641

Selbstheilung in Heilerausbildungen

Neue Seminare mit der Camelot Akademie

(lifePR) (Seefeld, ) Die Zeit ist reif, um Wunder in sich selbst zu erleben und um Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Das ist das Credo der spirituellen Geistheilerschule Camelot Akademie. In der neuen Seminarreihe können die Teilnehmer von Camelot Akademie ihre Fähigkeit, sich selbst zu heilen, fördern und in die Praxis umsetzen.

Die tiefe Auseinandersetzung mit dem Thema Geistiges Heilen macht die Heilerschule zu einem „Botschafter zwischen den Welten“ und zu einem gefragten Ausbildern. „spirituelle Heiler“, so Camelot Akademie, „sind Lehrer für Selbstheilungsprozesse, deren vornehmste Aufgabe es ist, sich überflüssig zu machen.“

In den Seminaren macht die Camelot Akademie Ihre tiefe Erkenntnis zu dem alten Wissen, dass Heilung ein Bewusstseinsprozess ist, der für jeden möglich ist, auf verständliche und einfühlsame Weise erfahrbar. „Das eigentliche Wunder der Heilung verdanken wir der Architektur unseres Gehirns. Es ist von Natur aus in der Lage, physische Heilprozesse allein auf Grund von Gedanken in Gang zu setzen.“

Jahresausbildung „spirituelles und Geistiges Heilen“ 2008-2009 in München, Salzburg und Passau und Starnberg.
Camelot Akademie - Schule für Geistiges Heilen und alterantive Heilweisen
http://www.camelotakademie.de
Diese Pressemitteilung posten:

Deutsche Heilerschule für Energieheilkunde

Alle Menschen sollten ein tieferes Wissen über einen gesunden Körper, gefühlsmäßige und geistige Zusammenhänge haben, um ihr Leben und das Zusammenspiel mit ihren Mitmenschen zu verstehen, um die Zeit, die sie auf dieserWelt verbringen, harmonisch mit sich und ihrer Familie und Freunden zu durchleben. Nachdem offensichtlich auch der Wissenschaft allmählich dämmert, dass unsere Welt nicht von Materie, sondern von Geist oder vielmehr verdichteter Schwingung zusammengehaltenwird, beginnt auch das alteWeltbild dermaterialistischenMedizin zu bröckeln. Krankheiten sind, umimSinne der "reformierten Medizin" zu sprechen, energetische Störfelder oder disharmonische Schwingungszustände und keine rein organischen Symptome. Die Zukunft gehört der energetischen Medizin, die Behandlungen auf der"Metaebene" vorsieht, um dort vorhandene Dissonanzen energetisch wieder auszugleichen, was zwangsläufig auch die körperliche Ebene durchdringt. Die Komplementärmedizin bedient sich bereits heute der Methoden der energetischen Medizin, wie z.B. der Humanenergetik, der Holistic Pulsing Therapie, der Bioresonanz oder der Radionik.

Wir hoffen, dass Ihnen die aktuelle Ausgabe desMagazins "Deutsche Heilerschule" Anregungen bietet, Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.deutsche-heilerschule.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer