Donnerstag, 23. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 4254

Hochkarätige Referenten beim 15. DGFP-Kongress, 14. – 15. Juni 2007

(lifePR) (Düsseldorf, ) Unter dem Motto „Menschen überzeugen – Personalmanagement in der Verantwortung“ steht der 15. DGFP-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Personalführung am 14. und 15. Juni 2007 in Wiesbaden.

Spannende Highlights, aktuelle Trends, Fakten und Herausforderungen rund um das Personalmanagement erwartet die Teilnehmer der wichtigsten Veranstaltung für das deutschsprachige Personalmanagement am 14. und 15. Juni 2007 in Wiesbaden. Mehr als 50 Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung geben in den neu gestalteten Rhein-Main-Hallen dem Kongressprogramm ein starkes inhaltlichen Gepräge.

Die Plenumsbeiträge versprechen viele Highlights: Im Eröffnungsplenum werden erstmalig die Ergebnisse der Studie der European Association for Personnel Management präsentiert. Sie liefert aussagekräftige Daten zur Personalarbeit in 25 europäischen Ländern, Material in bislang unbekannter Dimension. Die Teilnehmer erfahren exklusiv, was europäische und vor allem auch die deutschen Personalmanager bewegt, was Top-Manager anderer Funktionsbereiche vom Personalmanagement halten und erwarten, welche Herausforderungen und Chancen sie sehen.

Dr. Thomas Middelhoff, Vorsitzender des Vorstands der KarstadtQuelle AG, zeigt die Bedeutung des Personalmanagements bei Turnarounds am Beispiel KarstadtQuelle auf.

Stefan Lauer, Personalvorstand Deutsche Lufthansa AG, berichtet über die Personalarbeit seines Unternehmens im Spannungsfeld zwischen Routine und Innovation.

Fons Trompenaars, internationaler Experte für Interkulturelles Management, bietet den Zuhörern einen inspirierenden Vortrag über die Verantwortung des Personalmanagements im internationalen Kontext.

Wolfgang Clement, Bundesminister a.D., präsentiert im Abschlussvortrag vor dem Hintergrund der Lage der deutschen Wirtschaft seine Überlegungen und Sichtweisen zum Thema Arbeitsmarkt- und Personalpolitik zwischen Demografie und Globalisierung.

Fünf parallele Foren ermöglichen den Teilnehmern eine noch größere Auswahl an Best-Practice-Lösungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen:

§Werteorientierte Führung und Corporate Governance

§Gestaltung und Steuerung effizienter HR-Strukturen

§Personalentwicklung und Leistungsmanagement

§Positionierung und Profilierung des Personalmanagements

§Wissen(schaft) für die Praxis

Das DGFP-Fest am Abend des ersten Kongresstages bietet ergänzend die beste Gelegenheit, das einzigartige DGFP-Netzwerk in angenehmer Atmosphäre mit interna­tionalen Spezialitäten, Cocktails und Musik zu genießen.

Kollegiales Zusammentreffen in schönem Ambiente, umfassender Erfahrungsaustausch und innovative Beiträge machen den 15. DGFP-Kongress zum Impulsgeber, zur Kompetenzdrehscheibe und zu einem Zentrum des Erfahrungsaustauschs – ein Muss für alle Fach-, Führungsnachwuchs- und Führungskräfte.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer