Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150255

Zehnter "Girls'Day" im April - Mercedes-Benz Werk Gaggenau ist dabei

(lifePR) (Gaggenau, ) .
- Anna-Lena Kratzmann war 2008 beim Girls'Day im Mercedes-Benz Werk Gaggenau - jetzt ist sie eine von zwei angehenden Werkzeugmechanikerinnen im ersten Ausbildungsjahr
- Anmeldung zum Girlsday am 22. April im Mercedes-Benz Werk Gaggenau ist online möglich

Am 22. April 2010 findet zum zehnten Mal der bundesweite Girls'Day - der Mädchen-Zukunftstag - statt. Der Tag ermöglicht Schülerinnen Einblicke in Technik, IT, Naturwissenschaften und Handwerk. Auch das Mercedes-Benz Werk Gaggenau bietet an diesem Tag jungen Frauen die Möglichkeit, sich über technische Ausbildungsberufe zu informieren und in der Ausbildungswerkstatt erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Ziel ist es, Berührungsängste und Vorurteile abzubauen sowie junge Frauen für Technik zu begeistern. Bei Workshops im Bereich Metall und Elektronik in der Ausbildungswerkstatt werden die jungen Frauen einen Kugelschreiber-Halter und Löt-Blinkmännchen anfertigen, außerdem an einer CNC-Maschine einen Fingerring.

Dass das Angebot aufgeht, zeigt sich am Beispiel von Anna-Lena Kratzmann. 2008 war die damalige Realschülerin beim Girls'Day im Mercedes-Benz Werk Gaggenau. "Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, was ich nach der Schule machen wollte. Da kam mir der Girls'Day ganz gelegen", berichtet die Auszubildende. Sie bewarb sich und nahm teil. "Eingeteilt in kleine Gruppen konnten wir in der Ausbildungswerkstatt verschiedene Berufsbilder kennen lernen. Auszubildende aus höheren Jahrgängen haben alle unsere Fragen beantwortet und mit uns kleine handwerkliche Arbeiten gefertigt. Dabei wurde ich auf den Beruf des Werkzeugmechanikers aufmerksam. Hier werden nicht nur Maschinen bedient, sondern die handwerklichen Fähigkeiten eingesetzt - das hat mich beeindruckt. Und so habe ich mich nach dem Girls'Day noch weiter über diesen Beruf informiert und mich nach einem weiteren Praktikum auf Lehrstellen für diesen Beruf im Raum Gaggenau beworben." Seit September 2009 ist sie nun eine von zwei angehenden Werkzeugmechanikerinnen im ersten Ausbildungsjahr im Mercedes-Benz Werk Gaggenau. "Langsam werden wir immer mehr junge Frauen hier in den technischen Ausbildungsberufen - und das ist sehr schön. Bereut habe ich meine Wahl keinen einzigen Tag. Nur meinen Freundinnen muss ich häufig erklären, was ich hier lerne - aber die finden das alle spannend!"

Interessierte junge Frauen können sich noch bis zum 19. März 2010 für den Girls'Day im Mercedes-Benz Werk Gaggenau anmelden unter: www.werkgaggenau. daimler.com. Auf der Website sind auch Informationen rund um die Ausbildung im Mercedes-Benz Werk Gaggenau und die einzelnen Ausbildungsberufe zu finden.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer