Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153646

Run & Fun mit dem smart fortwo electric drive

Freiburg Marathon 2010

(lifePR) (Stuttgart, ) Beim Freiburg Marathon starten in diesem Jahr wieder rund 11.000 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke durch die Schwarzwaldmetropole. Zum Einsatz kommt auch der neue smart fortwo electric drive, mit dem smart seine Erfolgsstory als Begründer des intelligenten Stadtfahrzeugs fortsetzt. Unter dem Motto "Run & Fun" startet am 28. März der Freiburg Marathon, bei dem smart für das richtige Tempo und rund 42 Bands für beste Stimmung bei Läufern und Zuschauern sorgen. Der passende Begleiter dieses sportlichen Ereignisses ist der smart fortwo electric drive, der beim Freiburger Rennen zum ersten Mal eingesetzt wird und ganz ohne Emissionen für optimale Orientierung aller Sportler sorgt.

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und das smart Center Freiburg unterstützen den Freiburg Marathon mit der Marke smart als offizielle Fahrzeugsponsoren. Ein smart fortwo electric drive leitet als Führungsfahrzeug die Sportler sicher und umweltschonend ins Ziel, unterstützt durch einen weiteren Follow-me smart. Zwei smart fortwo Zeitmesser-Fahrzeuge geben über die 42,195 Kilometer die ideale Laufgeschwindigkeit vor.

Der Elektro-smart setzt auf völlig emissionsfreies Fahren und interpretiert das Konzept "Auto" neu: ökologischer, ökonomischer und individueller. Damit beweist die Marke smart nicht nur ihre Rolle als Trendsetter, sondern auch ihre technologische Innovationskraft. Der kompakte Zweisitzer ist das weltweit erste emissionsfreie Fahrzeug, das über modernste Lithium-Ionen-Technologie und ein intelligentes Lademanagement verfügt. Das macht den smart fortwo electric drive zum ersten umweltverträglichen und kundenfreundlichen Elektro-Auto. Mit einem Verbrauch von nur 12 kWh pro 100 Kilometer ermöglicht der smart fortwo electric drive die sparsamste und umweltfreundlichste Art des Autofahrens im Stadtverkehr. Die hocheffiziente Lithium-Ionen-Batterie mit ihrer 16,5 kwH Kapazität bietet eine Reichweite von 135 Kilometer - mehr als ausreichend im urbanen Verkehr. Ein kundenfreundliches Lademanagement ermöglicht das Aufladen der Batterie sowohl an einer öffentlichen Ladestation, einer Wallbox in der Garage als auch an jeder normalen Haushaltssteckdose. Berücksichtigt man dazu die deutlich reduzierte Lärmemission, ist der smart fortwo electric drive der ideale Begleiter, der mit einem Höchstmaß an Komfort, Sicherheit und nachhaltiger, zukunftsweisender Technologie urbane Mobilität neu erlebbar macht.

Darüber hinaus beansprucht der agile Zweisitzer seit jeher konkurrenzlos wenig Verkehrs- und Parkfläche und findet so am schnellsten den Weg durch jede Stadt.
Diese Pressemitteilung posten:

Daimler AG

Als erster europäischer Automobilhersteller hat die Daimler AG alltagstaugliche, rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf den Markt gebracht. Dazu gehört der smart electric drive, der im französischen Hambach in einer 1.000 Fahrzeuge umfassenden Serie produziert und im Rahmen eines Leasing- beziehungsweise Mietmodells an ausgewählte Kunden in Europa und Nordamerika ausgeliefert wird. Im Projekt "e-mobility Berlin", das seit Ende 2009 läuft, werden insgesamt 100 Elektrofahrzeuge an deutsche Kunden übergeben. Nach dem Start der Großserienproduktion 2012 wird der umweltfreundliche Flitzer dann für jeden Interessenten im Handel verfügbar sein.

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart, Maybach und Mitsubishi Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Mitsubishi-FUSO Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer