Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 346283

Neues Qualifizierungsangebot für Beschäftigte ohne Berufsausbildung

(lifePR) (Gaggenau, ) .
- Drei Kurse in der Metalltechnik stehen zur Auswahl
- Kooperation mit der IHK Karlsruhe
- Noch gibt es freie Plätze

Das Mercedes-Benz Werk Gaggenau bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne Berufsabschluss neue Zertifikatslehrgänge in der Metalltechnik an. In Kooperation mit dem IHK Bildungszentrum Karlsruhe wurden drei Kurse entwickelt: Grundlagen der Metallverarbeitung und Qualitätssicherung, Metalltechnik Fräsen und Metalltechnik Drehen. Im Grundkurs gibt es 16 Plätze, in den beiden Vertiefungskursen jeweils acht. Die Kurse gehen über eine Dauer von zwei Wochen, und finden nachmittags in der Ausbildungswerkstatt des betrieblichen Bildungszentrums des Werkes statt. Start ist im Oktober. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Beschäftigten ein IHK-Zertifikat. Noch gibt es freie Plätze.

„Ich freue mich, dass wir ein neues Angebot für unsere Beschäftigten erstellen konnten. Damit schaffen wir für unsere Mitarbeiter, und auch für die Zukunft des Standorts einen Mehrwert“, sagt Standortleiter Dr. Matthias Jurytko. „Wir wissen, dass wir motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, die eine Qualifikation erwerben wollen. Diese ehrgeizigen Pläne wollen wir unterstützen, indem wir die richtigen Kurse anbieten.“

Betriebsrat Michael Brecht ergänzt: „Unser Ziel in diesem von Standortleitung und Betriebsrat gemeinsam entwickelten Programm ist es, unsere Kolleginnen und Kollegen ohne Qualifikation im Metallbereich weiter nach vorne zu bringen. Den Beschäftigten eröffnet sich durch die Kurse die Chance ihre Qualifikationen und Kompetenzen individuell und umfassend zu erweitern und sich einen besseren Stand im Berufsleben zu sichern.“

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer