Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 42658

Mit Omniplus Small-Repair sicher und kostengünstig unterwegs

Das Servicekonzept Omniplus Small-Repair bietet schnelle und unkomplizierte Beseitigung bei Kleinschäden an

(lifePR) (Stuttgart, ) Die Servicemarke Omniplus von Daimler Buses bietet seit Jahresbeginn den Service Small-Repair in Deutschland an. Mit diesem Angebot können Kleinreparaturen am Fahrzeug schnell und kostengünstig durchgeführt werden. Kratzer im Stoßfänger, Steinschlag-Spuren in der Windschutzscheibe, Löcher in der Polsterung oder Beschädigungen in der Armaturentafel: Kleine Schäden an Fahrzeugen sind nicht nur unschön, sondern stellen manchmal sogar ein Sicherheitsrisiko dar. Erfahrungswerte zeigen, dass nahezu 50 % aller Busse die im Einsatz sind, mit solchen Kleinschäden unterwegs sind.

Mit speziellen Reparaturmethoden sind Lack-, Glas- und Kunststoffschäden sowie Beschädigungen im Innenraum schnell und unkompliziert beseitigt. Mit diesen gezielten Reparaturmaßnahmen lassen sich hohe Kosten vermeiden, da schadhafte Teile nicht ausgetauscht werden müssen.

Dieser Service wird in den deutschen Service-Centern Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Neu-Ulm und Platting angeboten.

Bilder mit den Nummern 08 A 413 und 08 A 414 finden Sie unter: www.media.daimler.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer