Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154036

Mehr als 1.000 Handwerksbetriebe fordern Fußballweltmeister heraus

(lifePR) (Stuttgart, ) .
- "Meister vs. Meister"-Wettbewerb stößt auf große Resonanz
- Über 7.500 fußballbegeisterte Handwerker haben sich angemeldet
- Bewerbungsfrist abgelaufen, Spiele finden im Mai 2010 statt

Mehr als 1.000 Handwerksbetriebe und über 7.500 fußballbegeisterte Handwerker aus der ganzen Republik haben sich für das "Meister vs. Meister" -Turnier von Mercedes-Benz Transporter angemeldet. Mit kreativen Mannschaftsfotos und flotten Sprüchen haben sich Deutschlands Handwerker für ein Duell gegen die Fußball-Legenden Sepp Maier, Horst Eckel, Jürgen Kohler, Andreas Brehme, Karl-Heinz Riedle und Mario Basler beworben.

Handwerksmeister aus allen Gewerken und Generationen fordern die Mercedes-Benz Allstars zum sportlichen Kräftemessen heraus. Besonders Handwerker aus dem Bau- und Ausbaugewerbe zeigen großes Interesse an den Meister-Duellen, dicht gefolgt vom Elektro- und Metallgewerbe. Regional betrachtet wollen besonders viele Betriebe aus Bayern und Nordrhein-Westfalen dem Allstar-Team zeigen, dass sie die wahren Meister sind.

Die Fußball-Legenden freuen sich auf den sportlichen Wettkampf. Der WM-Sieger von 1990 und gelernte Metzger Karl-Heinz Riedle geht optimistisch in die Spiele gegen Deutschlands Handwerker: "Wir haben eine super Taktik: flach spielen, hoch gewinnen. Was der Gegner macht, das werden wir dann sehen."

Mitte April 2010 werden die vier Handwerksmannschaften aus dem Norden, Süden, Westen und Osten Deutschlands verkündet, die jeweils einmal gegen die Fußballweltmeister von 1954, 1974 und 1990 antreten. Das beste Handwerksteam gewinnt einen individuell gebrandeten Mercedes-Benz Vito.

Zudem wird unter allen teilnehmenden Handwerksbetrieben ein weiterer Mercedes-Benz Vito verlost.

Eine Übersicht aller Mannschaftsprofile der angemeldeten Handwerksbetriebe ist unter www.meister-vs-meister.de zu finden.
Diese Pressemitteilung posten:

Daimler AG

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart, Maybach und Mitsubishi Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Mitsubishi-Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer