Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343444

Großaufträge für Daimler: Über 520 Mercedes-Benz Stadtbusse erneuern Flotten in brasilianischen Großstädten

(lifePR) (Stuttgart/São Paulo, ) .
- Daimler erhält Großaufträge über 520 Stadtbusse für den Nahverkehrseinsatz in Brasiliens Großstädten
- Busse kommen in den Stadtgebieten von Fortaleza im Nordosten von Brasilien und Ribeirão Preto (Provinz São Paulo) zum Einsatz
- Mit rund 60 Prozent Marktanteil unterstreicht Daimler seine Marktführerschaft im Segment der Stadtbusse in Brasilien

Brasiliens Großstädte rüsten sich schon heute mit Flottenerneuerungen und Infrastrukturmaßnahmen für das erhöhte Verkehrsaufkommen zur Fußball-WM 2014 und den Olympischen Spielen 2016. Auch die Großstadt Fortaleza im Nord-osten Brasiliens wird Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft sein. Mit 135 neuen Mercedes-Benz Stadtbussen mit BlueTec 5-Technologie gehört sie zu den umweltbewussten Städten, die ihre Nahverkehrsflotte vor dem anstehenden Sportgroßereignis erneuern.

Ein zweiter Großauftrag kommt von den Verkehrsbetrieben Ribeirão Preto, mit knapp 600.000 Einwohnern eine der größten Städte in der Provinz São Paulo. Die Order umfasst knapp 390 Mercedes-Benz Busfahrgestelle. Die neue Flotte, die in den nächsten Monaten ihren Betrieb aufnehmen wird, ist Teil des lokalen Nahverkehrskonzepts, das Verbesserungen der städtischen Verkehrsinfrastruktur vorsieht. Dazu gehören auch die Einrichtung neuer Buslinien und die Schaffung weiterer Busspuren auf den Hauptverkehrsachsen der Stadt.

"Unsere Omnibusse überzeugen die Verkehrsbetriebe durch ihre moderne Ausstattung, ihren niedrigen Verbrauch und ihre hohe Rentabilität - sie schaffen damit maximale Effizienz für unsere Kunden. Das kommt gut an. Dies bestätigt uns auch unsere hervorragende Marktposition. 60 Prozent der Stadtbusse in Brasilien kommen aktuell von uns", sagt Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses.

Weitere Verkaufsimpulse werden durch die anstehenden Sportgroßereignisse in Brasilien erwartet.

Mit rund 7.000 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2012 hat Daimler seine Position als Marktführer auf dem brasilianischen Busmarkt klar verteidigt. In der Gewichtsklasse über 8 Tonnen im Stadt- und Überlandbussegment erreicht Daimler damit einen Marktanteil von rund 50 Prozent.

Mercedes-Benz do Brasil

Mercedes-Benz do Brasil ist der größte Nutzfahrzeughersteller Lateinamerikas. In São Bernardo do Campo betreibt die Daimler AG das größte Werk außerhalb Deutschlands und das einzige, in dem an einem Standort Lkw, Busfahrgestelle und Aggregate wie Motoren, Getriebe und Achsen sowie Lkw-Fahrerhäuser produziert werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Daimler AG

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium- Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium- Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer