Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137922

Erste Elektro smart an Kunden übergeben

(lifePR) (Berlin, ) Keine Emissionen und trotzdem Fahrspaß pur: In Berlin wurden heute die ersten smart fortwo electric drive an Kunden übergeben. Der kompakte Zweisitzer ist das weltweit erste emissionsfreie Fahrzeug, das über modernste Lithium-Ionen-Technologie und ein intelligentes Lademanagement verfügt. Das macht den smart fortwo electric drive zum ersten umweltverträglichen und kundenfreundlichen Elektro-Auto. Damit beweist smart wiederholt seine Innovationskraft und definiert urbane Mobilität neu.

Die Elektrosmart Fahrer der ersten Stunde sind Rolf Bauer (Künstler und Inhaber eines Filmsynchronstudios) und Lutz Tamaschke (Inhaber einer Firma für Dentaltechnik). Beide schwören schon seit Jahren auf den kompakten Zweisitzer. "Ich war schon immer ein smart Fan und bin stolz, dass ich mit dem Elektrosmart wieder einen neuen Trend setzen kann. Mit dem smart fortwo electric drive kann ich meinen eigenen Beitrag dazu leisten, die Umwelt zu schonen", so Rolf Bauer. Mit dem smart fortwo electric drive besitzen beide nun ein Fahrzeug, das ideal für die Stadt ist, Fahrspaß bietet und dabei lokal emissionsfrei ist. "Ich gönne meinem Auto wie mir selbst einfach über Nacht eine Zeit lang Ruhe, um unsere Akkus wieder aufzuladen. Nach ein paar Stunden Nachtruhe sind wir beide wieder startklar", freut sich Lutz Tamaschke. Übergeben wurden die ersten beiden Fahrzeuge heute in Berlin von Dr. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung, sowie von Harald Schuff, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland.

"Dem smart fortwo sind Umweltverträglichkeit und zeitgemäße Funktionalität bereits vor mehr als zehn Jahren in die Wiege gelegt worden. Seither verbindet sein innovatives Konzept zukunftsweisende Technologien mit individueller, urbaner Mobilität. Der smart fortwo electric drive überzeugt bei Alltagstauglichkeit, Sicherheit und Fahrspaß mit dem gleich hohen Niveau, wie seine konventionell angetriebenen Brüder. In Sachen Umweltverträglichkeit setzt er mit seinem emissionsfreien Antrieb neue Maßstäbe. Zudem stellt er mit nur 12 kwH Verbrauch und seinem rein elektrischen Antrieb die sparsamste und umweltverträglichste Art des Autofahrens dar", so Dr. Thomas Weber.

Die Elektrosmart werden im Rahmen unterschiedlicher "emobility" Projekte weltweit an ausgewählte Flotten-, Geschäfts- und Privatkunden übergeben. Über ein sogenanntes "Full-Service-Mietmodell" erhalten die Kunden ein "Rundum-Sorglos-Paket" für ihr Fahrzeug. "Neben modernster Fahrzeugtechnologie möchten wir unseren Kunden auch den denkbar besten Service bieten - auch das gehört für uns zum Konzept wegweisender Mobilität einfach dazu", so Harald Schuff.

Wesentliche Zielsetzung dieser Projekte ist die Erprobung des Kundenverhaltens und spezifischer Betreuungsleistungen. Über den Einsatz in Deutschland hinaus werden die Elektrosmart auch Kunden in Italien, Spanien, England, Frankreich, der Schweiz sowie den USA und Kanada zur Verfügung gestellt.

Das Konzept

Der intelligente Zweisitzer verbindet in seinem innovativen Fahrzeugkonzept nachhaltige, zukunftsweisende Technologien mit individueller, urbaner Mobilität. Sein einzigartiges Design machte ihn schnell zur automobilen Lifestyle-Ikone, die heute ganz selbstverständlich in den Trendmetropolen im Straßenbild zuhause ist. Und auch der neue smart fortwo electric drive ist ein smart fortwo ohne jegliche Kompromisse in Sachen Sicherheit, Komfort und Raumangebot. Im Heck des smart fortwo electric drive arbeitet ein 30 kW starker Permanentmagnetmotor, der mit 120 Nm Drehmoment direkt beim Start für eine gute Beschleunigung sorgt. Die hocheffiziente Lithium-Ionen-Batterie garantiert bei voller Aufladung mit ihren 16,5 kwH Kapazität eine Reichweite von 135 Kilometer - das ist mehr als ausreichend im urbanen Verkehr. Um die Batterie bei Bedarf zu laden, kann der smart entweder an einer öffentlichen Ladestation, einer Wallbox in der Garage oder aber an jeder normalen Haushaltssteckdose angeschlossen werden.

Intelligentes Lademanagement: Laden und bezahlen, so einfach wie mit einem Mobiltelefon

Als weltweit erstes Elektroauto verfügt der smart fortwo electric drive über ein intelligentes Lademanagement. Die Elektronik an Bord ermöglicht einen permanenten Austausch von Informationen mit dem Stromnetz. So lässt sich beispielsweise die Stromabrechnung sehr komfortabel, einfach und sicher gestalten. Unabhängig davon, wo und von wem der smart fortwo electric drive den Strom bezieht, erhält der Kunde nur eine Stromrechnung von seinem persönlichen Energieversorger. Zudem kann er den Status des Ladevorgangs und damit die aktuell zur Verfügung stehende Reichweite seines Elektrosmart überall und zu jeder Zeit zum Beispiel über ein Smartphone und andere Internetschnittstellen überprüfen. Da auch die Heizung und Klimaanlage des Fahrzeugs von der Leistungselektronik geregelt werden, können Fahrer des smart fortwo electric drive ihr Auto vorklimatisieren, sobald es ans Stromnetz angeschlossen ist - diese komfortable Möglichkeit des Vorheizens im Winter und Vorkühlens im Sommer bietet kein anderes Automobil.

Die Elektronik des Fahrzeugs bildet auch die Basis für zukünftige Anwendungen, wie zum Beispiel die aktive Steuerung des Ladevorgangs. Indem die Elektronik die maximal verfügbare Ladeleistung während der Standzeit des Fahrzeugs sowie die entsprechenden Stromkosten abruft, kann sie berechnen, in welchem Zeitraum das Nachladen am günstigsten wäre. Parkt der Elektrosmart für längere Zeit, so kann das Nachladen zum Beispiel in Zeiträume mit geringer Netzbelastung gelegt werden.

Sparsamkeit serienmäßig an Bord

Pro 100 Kilometer fallen, abhängig vom jeweiligen Strom-Vertragspartner, etwa 2 bis 3 Euro Betriebskosten für den smart fortwo electric drive an. Darüber hinaus erlassen immer mehr Regierungen und Verwaltungen von Metropolen weltweit Regelungen zur Förderung emissionsfreien Fahrens und richten Umweltzonen ein, was ebenfalls zu Kostenvorteilen führt.

smarte Lösungen für Elektromobilität

Mit dem smart fortwo electric drive setzt smart seine Erfolgsstory als Begründer des intelligenten Stadtfahrzeugs fort. Der Elektrosmart definiert urbane Mobilität neu, indem er auf völlig emissionsfreies Fahren setzt. Damit beweist die Marke nicht nur ihre Rolle als Trendsetter, sondern ebenso ihre technologische Innovationskraft: Der smart fortwo electric drive ist die ideale Lösung für das lokal emissionsfreie Fahren der Zukunft.

Weitere Informationen von smart sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer