Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156814

Deutsche Segelflug-Nationalmannschaft vertraut auf Mercedes-Benz

Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Transporter und Deutschem Aero Club e.V. / Mercedes-Benz Transporter Mobilitätspartner der deutschen Segelflug-Nationalmannschaft

(lifePR) (Berlin/ Stuttgart, ) Mercedes-Benz Transporter und der Deutsche Aero Club e.V. gehen zukünftig gemeinsame Wege. Die Marke mit dem Stern sorgt als Partner der deutschen Segelflug-Nationalmannschaft für deren Mobilität auf der Straße. Gemeinsam wurde sich auf eine zunächst zweijährige Zusammenarbeit geeinigt.

Susanne Schödel, Segelflugweltmeisterin von 2009, übernahm heute stellvertretend für das Team Germany in der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart vier Fahrzeuge von Thomas Urbach, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) und verantwortlich für den Vertrieb Transporter. Die Mercedes-Benz Flotte für das deutsche Segelflug-Nationalteam umfasst drei Viano Marco Polo und einen Viano.

"Fahrzeuge von Mercedes-Benz überzeugen traditionell durch Eleganz, Ausdauer und Ästhetik. Mit ihrer Umweltverträglichkeit setzen sie ein Zeichen für Nachhaltigkeit - Attribute, die auch das Segelfliegen auszeichnen und zu einem faszinierenden Sport machen", so Thomas Urbach bei der Fahrzeugübergabe.

"Wir freuen uns über die neuen 'Mitglieder' im Team Germany. Gleich zwei Segelflugweltmeisterschaften in der Slowakei und in Ungarn stehen in diesem Jahr auf unserer Agenda, da werden wir die Viano gleich auf Herz und Nieren prüfen", so die mehrfach prämierte Ausnahmefliegerin, Susanne Schödel. Die deutsche Segelflug-Nationalmannschaft gehört seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Teams im internationalen Spitzenbereich. Allein sieben Weltmeistertitel halten die deutschen Piloten aktuell in ihren jeweiligen Klassen. Mit dieser Bilanz liegen sie weit vor ihren Konkurrenz-Teams aus anderen Staaten. Informationen zu den einzelnen Piloten sind unter http://www.daec-segelflug.de/... im Internet verfügbar.

Die komplett emissionsfreie Mobilität bleibt vorerst den Segelfliegern vorbehalten, doch Mercedes-Benz verfügt mit seiner zukunftsweisenden Produktpalette über die besten Voraussetzungen, um die gesamte Bandbreite der Erwartungen an nachhaltige Mobilität von heute und morgen zu erfüllen. Dafür stehen beispielsweise schon heute über 70 saubere und sparsame BlueEFFICIENCY-Modelle. Neue und weiterentwickelte Triebwerke glänzen mit hervorragenden Verbrauchs- und Emissionswerten. Mit neuen Hybridantrieben setzt Mercedes-Benz Maßstäbe für Effizienz in den jeweiligen Fahrzeug-segmenten und belegt seine Kompetenz in diesem Feld. Darüber hinaus stellt der Erfinder des Automobils entscheidende Weichen für die Ära der Elektromobilität. So werden noch in diesem Jahr 100 batteriebetriebene Vito in Deutschland an ausgewählte Kunden übergeben.

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart, Maybach und Mitsubishi Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Mitsubishi-Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer