Samstag, 03. Dezember 2016


Personalia: Veränderung im Vorstand der Continental AG

(lifePR) (Hannover, ) Der Aufsichtsrat der Continental AG hat in seiner heutigen Sitzung der Bitte des stellvertretenden Vorstandsmitglieds William L. Kozyra entsprochen, mit Wirkung vom 1. Juni 2008 seinen Vertrag vorzeitig aufzulösen und seine Bestellung zum stellvertretenden Vorstandsmitglied der Continental AG aufzuheben. Kozyra wird sich einer neuen Herausforderung in einem anderen Unternehmen stellen. Er gehörte dem Continental-Vorstand seit dem 22. Februar 2006 als stellvertretendes Mitglied für die NAFTA-Region an und war dort u.a. für die Integration der Motorola Automotive Bereiche verantwortlich.

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Kozyra für die geleistete Arbeit während der zehn Jahre als Präsident der Continental Teves Nordamerika und wünscht ihm für seine künftigen Herausforderungen alles Gute.

Mit Wirkung vom 1. Juni wird der bisherige Leiter der Division Chassis & Safety NAFTA, Samir Salman, zum neuen CEO für Nordamerika ernannt. Jeff Klei, bisher Key Account Manager General Motors, wird zum gleichen Zeitpunkt neuer Präsident für Nordamerika. Das hat der Vorstand der Continental AG am Montag beschlossen.
Diese Pressemitteilung posten:

Continental Reifen Deutschland GmbH

Der Continental-Konzern gehört mit einem anvisierten Umsatz von mehr als 26,4 Mrd Euro im Jahr 2008 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antrieb und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt das Unternehmen zu mehr Fahrsicherheit und zum Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 150.000 Mitarbeiter an nahezu 200 Standorten in 36 Ländern.

Die Division Nutzfahrzeugreifen, in der Lkw-, Bus- und Industriereifen entwickelt, produziert und weltweit vertrieben werden, erzielte im Jahr 2007 mit mehr als 8.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,5 Mrd Euro.

Die Reifen-Divisionen sind ein Offizieller Sponsor der FIFA WM 2010TM, die 2010 in Südafrika stattfindet. Informationen hierzu finden Sie unter www.ContiSoccerWorld.de, www.ContiFanWorld.com und www.continental-corporation.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer