Samstag, 03. Dezember 2016


Der Theo-Tuning-Award 2015 geht an Continental

Auszeichnung wird nach Leserwahl von Fachzeitschriften vergeben / Erster Platz unter 12 Reifenmarken

(lifePR) (Hannover, ) Continental gewinnt den Theo-Tuning-Award 2015 nun zum dritten Mal. Die nach der Tuning-Legende Theo Dekker benannte Auszeichnung wird jährlich vergeben, der Reifenhersteller aus Hannover hatte bereits 2012 und 2013 den ersten Platz beim Votum der Tuning begeisterten Wähler belegt. Bei der Wahl votieren die Leser der Fachzeitschriften Tuning und VW Speed in mehreren Kategorien, dazu gehören auch Reifen. Insgesamt konnten die Wähler zwischen 12 Reifenmarken auswählen.

Bei der Preisvergabe am 1. Mai während der Tuning World Bodensee, der größten Fachmesse ihrer Art in Europa, wurde der Preis an den Leiter Tuning von Continental, Henry Siemons übergeben. "Der Theo-Award zeigt einmal mehr, dass unsere UHP-Reifen bei den Autofans sehr gut ankommen", sagte er dabei. "Damit zeichnen die Fans nicht nur unsere Produkte, sondern auch unser langjähriges Engagement bei der Zusammenarbeit mit den Fahrzeugtunern aus."

Continental ist einer der führenden Reifenlieferanten für die europäischen Tuningspezialisten und Auto-Veredeler. Neben einem breiten Angebot an Reifen in diesem Segment verfolgt der Reifenhersteller aus Hannover diverse Entwicklungs- und Technologie-Partnerschaften im Highend-Bereich. Zu den renommierten Firmen, die ihre speziell umgebauten Wagen auf Continental-Bereifung stellen, gehören zum Beispiel Abt, AC Schnitzer, Arden, Brabus, Heico, Lorinser, edo competition und TechArt.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer