Samstag, 10. Dezember 2016


Continental ist Exklusiv-Partner von Bundesligist und Europa League-Teilnehmer Hannover 96

(lifePR) (Hannover, ) .
- Erweitertes Engagement beinhaltet Loge mit 30 Sitzplätzen und Video-Bandenwerbung im TV-Bereich für alle Bundesliga-Heimspiele
- Exklusiv-Partnerschaft gilt auch in der Europa League - bis zur Gruppenphase
- Mannschaftsbus fährt auch in Zukunft sicher und komfortabel auf Continental-Reifen

Der weltweit zweitgrößte Automobilzulieferer und international führende Reifenhersteller Continental hat an seinem Konzernsitz Hannover das Sponsoring von Fußball-Bundesligist Hannover 96 weiter ausgebaut. Continental ist jetzt Exklusiv-Partner aus der Reifenbranche, der neue Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Neben einer Premium-Videobande im TV-relevanten Bereich, aufmerksamkeitsstarken Logo-präsenzen und einer Hospitality-Loge mit 30 Sitzplätzen beinhaltet das Sponsoring auch die Ausstattung des Mannschaftsbusses mit Premium-Busreifen von Continental und Logo-Präsenz sowie zahlreiche weitere Kommunikationsmaßnahmen, wie zum Beispiel Online-Werbung auf der Homepage von Hannover 96 und Anzeigen im Stadionmagazin. Die Branchen-Exklusivität gilt auch für die Qualifikations- und Gruppenhase der Europa League.

"Wir waren bereits mit dem Ergebnis unserer jahrelangen Zusammenarbeit als Business- und Logen-Partner von Hannover 96 sehr zufrieden. Nach der zuletzt sehr positiven Entwicklung in Bundesliga und Europa League wollen wir dem Traditionsverein aus Niederachsen, wo wir insgesamt rund 12.000 Mitarbeiter beschäftigen, auch unsere Unterstützung für die nachhaltige Etablierung unter den besten sechs Bundesliga-Teams geben. Wir hoffen darüber hinaus auch auf viele weitere Teilnahmen an der Europa League, die bei vielen unserer Geschäftspartner und uns in den vergangenen zwei Jahren für eine besonders große Fußball-Begeisterung gesorgt haben", sagte Nikolai Setzer, Mitglied im Vorstand der Continental AG und Leiter der Reifen-Division, die heute rund 41.000 Mitarbeiter beschäftigt und 2011 einen weltweiten kumulierten Umsatz von mehr als 8,8 Milliarden Euro erzielt hat. Continental und Hannover 96 können so ihren parallelen Expansionskurs in Niedersachsen und international noch intensiver fortsetzen als in den vergangenen Jahren.

"Dieses noch intensivere Engagement ist für ein international agierendes Unternehmen wie Continental ein klares Bekenntnis zu Hannover 96. Das freut uns sehr. Für mich ist das ein Beleg, wie attraktiv und gefragt 96 als Plattform, nicht zuletzt durch eine begeisternde Saison in der UEFA Europa League, ist", erklärte 96-Präsident Martin Kind. Natürlich reist auch die Bundesliga-Mannschaft mit ihrem Mannschaftsbus sicher und zuverlässig auf Continental-Reifen.

Sportfive hat den Vertrag mit Continental als Sportrechtevermarkter von Hannover 96 vermittelt. Über den finanziellen Wert des Sponsoring-Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer