Donnerstag, 08. Dezember 2016


Continental bietet nur im April 2010 die ContiSportWochen für UHP-Produkte an

(lifePR) (Hannover, ) Continental hat sich im Vorfeld der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010TM in Südafrika etwas Besonderes ausgedacht: Die mit ContiSportWochen überschriebene Aktion richtet sich besonders an Autofahrer, die ihren Wagen im April auf neue Continental-Reifen in Größen ab 17 Zoll Durchmesser stellen wollen. Mit solchen Reifen können praktisch alle Volkswagen vom Golf an aufwärts bestückt werden. Zur Verfügung stehen dazu die Modelle ContiPremiumContact 2, ContiSportContact 3 und 2 sowie der neue ContiSportContact 5 P. Wer sich im April 2010 für einen neuen Satz entscheidet, kann wählen: Entweder gibt es ein FanPaket zur Fußball-WM, eine Replik des offiziellen Adidas-WM-Spielballes oder eine Prämie von 20 Euro. Autofahrer, die mitmachen wollen, finden die nötigen Informationen und alle Unterlagen zur Anmeldung unter www.contisportwochen.de.

Mit dem aktuellen Sommerreifenprogramm lässt der europäische Marktführer Continental kaum Wünsche offen: Rund 400 unterschiedliche Reifengrößen stehen Endverbrauchern in diesem Jahr zur Verfügung. Mit dem neuen ContiSportContact 5 P haben die Hannoveraner gerade einen Sportreifen für Fahrzeuge von Highend-Tunern und Supersportlern vorgestellt. Daneben ist der ContiSportContact Vmax mit seiner Serien-Freigabe bis 360 km/h die beste Bereifung für Tuning-Fahrzeuge der Extraklasse und Rekord-Prototypen. Beide ergänzen den ContiSportContact 3, der für schnelle Sportwagen und gut motorisierte Limousinen ausgelegt ist. Der ContiPremiumContact 2 empfiehlt sich für Wagen ab der Kompakt- und Mittelklasse aufwärts. Bei der Bereifung von Kleinwagen ist der ContiEcoContact 3 eine sichere und wirtschaftliche Wahl. Reifen von Continental sind von vielen europäischen und asiatischen Fahrzeugherstellern für die Bereifung ab Werk und im Ersatzgeschäft freigegeben, in Fachzeitschriften-Tests fahren sie regelmäßig Empfehlungen der Fachleute ein.

So lobten Auto Zeitung, ADAC motorwelt, der Österreichische Automobil- und Motorrad-Tourenclub sowie der Touring-Club Schweiz unisono die Modelle ContiPremiumContact 2 und ContiSportContact 3.
Diese Pressemitteilung posten:

Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental gehört mit einem Umsatz von ca. 24 Mrd Euro im Jahr 2008 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 134.000 Mitarbeiter an nahezu 190 Standorten in 37 Ländern. Die Division Pkw-Reifen entwickelt und produziert Pkw-Reifen für Kompakt-, Mittel- und Oberklasse-Fahrzeuge sowie Reifen für 4x4, Vans und Kleintransporter. 2008 hat die Division Pkw-Reifen weltweit 111 Millionen Reifen verkauft (2007: 109 Millionen). Gefertigt werden Reifen der Marken Continental, Uniroyal (mit Ausnahme der NAFTA-Region, Kolumbiens und Perus), Semperit, Barum, General Tire, Euzkadi, Viking, Gislaved, Mabor, Matador, Sime Tyres und - in Malaysia, Singapur und Brunei - Dunlop. Zur Division Pkw-Reifen gehören auch die Zweiradaktivitäten (Motorrad- und Fahrradreifen) sowie Handelsgesellschaften mit mehr als 2.200 Reifenfach- und Franchisebetrieben in 13 Ländern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer