Samstag, 03. Dezember 2016


ContiTech sorgt für Quantensprünge in der Lkw-Entwicklung

(lifePR) (Hannover, ) .
- Luftfedern mit Kunststoffkolben sparen Gewicht und steigern den Fahrkomfort
- Bauteile für mehr Sicherheit, Komfort und Umweltfreundlichkeit

Noch mehr Fahrdynamik, Sicherheit und Komfort wollen Lkw-Hersteller ihren Kunden bieten. Gleichzeitig sollen Verbrauch, Emissionen und Betriebskosten sinken. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten die Produkte von ContiTech, die entwickelt wurden, um den Ansprüchen an moderne und zukünftige Nutzfahrzeuge Rechnung zu tragen.

Sicherheit für Fahrer

Weil entspannte Fahrer sicherer unterwegs sind als andere, spielt der Fahrkomfort eine entscheidende Rolle. Hier sorgt eine Entwicklung von ContiTech für einen Quantensprung: Dem Geschäftsbereich Air Spring Systems ist es gelungen, Lkw-Luftfedern mit einem innovativen Kunststoffkolben in Serie zu produzieren, dessen Innenvolumen komplett der Komfortsteigerung nutzt. Zudem sparen der Einsatz eines speziellen Kunststoffs und die Nutzung einer neuen Simulationsmethode bis zu 75 Prozent des Gewichts herkömmlicher Stahlkolben ein - pro Achse ein Vorteil von bis zu zwölf Kilogramm. Der Durchbruch gelang, als die Vorteile einer verbesserten Werkstofftechnologie in Verbindung mit einer neuartigen Simulationsmethode den Weg für diese Produktinnovation frei gemacht haben.

Beim Interieur in der Fahrerkabine kommen die ebenso robusten wie umweltfreundlichen Innenraummaterialien von Benecke-Kaliko ins Spiel: Das ContiTech Unternehmen entwickelt und produziert dekorative Oberflächen für Instrumententafeln, Sonnenblenden, Handschuhkastendeckel, Tür- und Seitenverkleidungen, Sitze und Mittelkonsolen.

Dazu gehört das innovative Bezugsmaterial Acella® Eco natural, das zu 50 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, im Vergleich zu Standardbezugsmaterialien eine 14 Prozent bessere Ökobilanz aufweist und zudem den Öko-Tex® Standard 100 erfüllt. Weitere Neuheiten sind die Dünnfolie DecoJectTM zur Aufwertung unlackierter Spritzgussteile, eine ebenso kostengünstige wie attraktive Alternative zu lackierten Spritzgussteilen, TEPEO 2® Kompaktfolien mit kratzoptimierter Oberfläche und gewichtoptimiertes Yorn® Bezugsmaterial. Aber nicht nur Materialien von Benecke-Kaliko werten die Fahrerkabine auf: Luftfedern für Fahrersitz stammen ebenso von ContiTech wie die Schlauchrollbälge für die Lagerung der Kabine selbst.

Schlauchleitungen für geringere Emissionen

Neben den Luftfedern liefert ContiTech viele weitere Komponenten für moderne Lkw - allen voran der Geschäftsbereich Fluid Technology. Besonders interessant sind die SCR-Schlauchleitungssysteme: SCR steht für Selective Catalytic Reduction, eine Technologie zum Entfernen von Stickoxiden aus Dieselabgasen. In einem Katalysator werden dabei mittels Harnstofflösung schädliche Stickoxide (NOx) in harmlosen Wasserdampf und natürlichen Stickstoff umgewandelt. Die eigens für das SCR-Verfahren entwickelten Hochleistungsschläuche von ContiTech sorgen dafür, dass die Lösung nicht einfriert und bei jeder Temperatur sicher vom Tank zum Katalysator transportiert wird. Das Spektrum von ContiTech Fluid Technology reicht im Lkw-Bereich von neuartigen Kraftstoffleitungen mit höherer Temperatur- und Druckbeständigkeit, Servoschlauchleitungen zur Gewichts- und Geräuschreduzierung und Hydraulikstecksysteme über Klimaleitungen aus Aluminium, formgebogene Kunststoffklimaleitungen bis hin zu Ladeluftschläuchen für EURO-6-Anwendungen und Kühlungsschläuchen für extreme Betriebsbedingungen.

Antriebsriemen für umweltschonende Nutzfahrzeuge

Antriebsriemen von ContiTech machen Lkw und Busse umweltfreundlicher: zum Beispiel der langlebige, speziell für Nutzfahrzeuge entwickelte Keilrippenriemen CONTI® HEAVY DUTY POWER. Dank seiner speziellen EPDM-Gummimischung senkt er den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen. Durch den Einsatz des hochbiegeflexiblen CONTI® UNIPOWER ECO2-FLEX kann die Verlustleistung im Nebenaggregatetrieb und somit ebenfalls der Kraftstoffverbrauch und der Kohlendioxidausstoß noch weiter reduziert werden.

Mit seiner textilen Oberfläche sorgt der CONTI® UNIPOWER TOUGH GRIP für leisen Lauf unter extremen Bedingungen. Einen Beitrag zum Umweltschutz leisten Riemen noch aus einem anderen Grund: Der CONTI® UNIPOWER ELASTIC macht beispielsweise Spannsysteme überflüssig. Dadurch ergibt sich eine kompaktere Bauweise und es wird Gewicht eingespart.

ContiTech verfügt noch über zahlreiche innovative Systeme, die in immer mehr Lkws Einzug halten werden. Seien es Luftfedern und Luftfederdämpfermodule für Vorderachsen oder Motorlager zum Dämpfen von Schwingungen und Vibrationen. Mit zukunftsweisenden Technologien macht ContiTech Nutzfahrzeuge sicherer, wirtschaftlicher und umweltschonender.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer