Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 42398

Aus HSC/Med wird SIEWA

Gemeinsam in die Zukunft

(lifePR) (Hamburg, ) Die HSC mit ihren regionalen Med-Gesellschaften wird zukünftig unter dem neuen Namen SIEWA Coloplast Homecare als eigenständiger Geschäftsbereich innerhalb der deutschen Coloplast GmbH weitergeführt.

Seit 2004 gehört die HSC Home SUPPLY + Care Beteiligungs GmbH zu 100 Prozent zum dänischen Medizinproduktehersteller Coloplast A/S. Durch die bevorstehende Verschmelzung ihrer beiden deutschen Tochterunternehmen stellt Coloplast A/S die Weichen für die Zukunft. Die bisherigen Geschwister agieren jedoch auch in der neuen Struktur selbstständig innerhalb ihrer bisherigen Verantwortlichkeiten. "Mit der Neuausrichtung können wir den Herausforderungen des sich wandelnden Gesundheitsmarktes in idealer Weise begegnen", sagt Finn Ketler, Geschäftsführer der Coloplast GmbH. "Auch die Patienten profitieren von diesem Schritt. So bleibt den Homecare-Mitarbeitern beispielsweise durch die optimale Ausnutzung administrativer und serviceorientierter Funktionen in der Hamburger Coloplast-Zentrale mehr Zeit für die Patientenversorgung vor Ort."

Neuer Name, bewährte Kernkompetenzen

Der Name SIEWA steht für die Kernkompetenzen des Homecare-Geschäftsbereichs und setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben von Stoma- und Inkontinenzversorgung, Ernährung, Wundversorgung und Anspruchsvolle Versorgung (zum Beispiel auf dem Gebiet der Tracheostomieversorgung, Schmerz- und Immunglobulintherapie). Für weitere Bereiche setzt SIEWA auch in Zukunft auf eine Zusammenarbeit mit Partnern, die ergänzende Kernkompetenzen haben und dasselbe Ziel verfolgen: die Verbesserung der Lebensqualität der betreuten Patienten. Bei SIEWA können sich die Patienten auf eine hochqualifizierte Beratung und Versorgung verlassen. Dabei stellt der Homecare-Dienstleister auch weiterhin Produkte aller marktüblichen Hersteller zur Verfügung. Finn Ketler ist sich sicher: "Die hohe Fachkompetenz der Homecare-Mitarbeiter, ihr außerordentliches Engagement und hohes Einfühlungsvermögen werden auch in der neuen Unternehmensstruktur Maßstäbe im Markt setzen."

Der Coloplast-Geschäftsführer

Finn Ketler

Seit April 2007 ist Finn Ketler Geschäftsführer der Coloplast GmbH in Hamburg, Senior Vice President und Mitglied der Executive Commitee von Coloplast A/S. Seine Karriere bei Coloplast startete der 1962 geborene Däne 1996 als General Manager bei Coloplast A/S, Dänemark. Nach einer Tätigkeit als Sales & Marketing Director bei Coloplast Ltd, England (2002-2003) übernahm er im November 2003 bei Coloplast A/S, Dänemark die Position des Senior Vice President Wound Care Division, zwei Jahre später wurde er Senior Vice President Wound Care & Skin Care Division. Zuvor war Finn Ketler, der sein Studium 1992 als Master of Science (Strategy & Management) an der Business School Aarhus abgeschlossen hat, bei DANISCO Distillers, ARLA Foods und LEGO tätig. Finn Ketler ist verheiratet und hat drei Söhne. Zu seinen Hobbys zählen Aktivitäten mit der Familie, Rennradfahren, Mountainbiking und Segeln.

Über 15 Jahre Homecare-Erfahrung

Der neue Homecare-Geschäftsbereich der Coloplast GmbH

Um die ambulante Versorgung von Patienten zu verbessern, gründeten sich 1991 die ersten Med-Gesellschaften Limed GmbH in Erfurt und Keimed GmbH in Dresden. Ab 1992 entstanden unter der Dachgesellschaft HSC stetig weitere Med-Gesellschaften in ganz Deutschland, so dass eine Versorgung im gesamten Bundesgebiet gewährleistet wurde. Seit 2004 gehört die HSC/Med-Gruppe zu 100 Prozent zur Coloplast-Familie. Ab 2006 erweiterte das Unternehmen seine Fachbereiche Stoma-, Kontinenz- und Wundversorgung um enterale und parenterale Ernährung sowie um Tracheostomieversorgung. Erst kürzlich kamen die Bereiche Schmerztherapie und Immunglobulintherapie hinzu.

Die HSC/Med-Gruppe steht für über 15 Jahre zuverlässige Betreuung in häuslicher Umgebung. Diese Fachkompetenz und Erfahrung bildet auch die tragende Säule des neuen Homecare-Bereichs SIEWA der Coloplast GmbH.
Diese Pressemitteilung posten:

Coloplast GmbH

Coloplast A/S wurde 1957 in Dänemark gegründet und hat mittlerweile 7.000 Mitarbeiter, Niederlassungen in über 30 Ländern und Produktionsstätten in Dänemark, Ungarn, China und den USA. Der Jahresumsatz des Unternehmens weltweit betrug im Geschäftsjahr 2006/07 8.042 Milliarden DKK (1.079 Millionen Euro). Die Lebensqualität von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen zu verbessern und ihnen durch Produktentwicklungen einen weitgehend normalen Lebensalltag zu ermöglichen, ist nach wie vor Hauptziel des Unternehmens. Coloplast-Produkte und Dienstleistungen helfen Patienten auf der ganzen Welt, eine größere Unabhängigkeit zu erreichen in den Bereichen Stomaversorgung, Urologie, Inkontinenz- und Wundversorgung sowie bei Hautpflege und Hautschutz. Die Coloplast GmbH mit Sitz in Hamburg besteht seit 1983 und hat derzeit mehr als 220 Mitarbeiter. Ziel ist eine zweistellige Umsatzsteigerung.

Disclaimer