Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139943

Clostermann design: Temporeicher Jahresstart mit spannenden Projekten

(lifePR) (Ettlingen, ) Unter Hochgeschwindigkeit startet CLOSTERMANN design in das neue Jahr und kann gleich mit mehreren neuen Projekten seine Position als führender Anbieter für Attraktionen und Erlebniswelten unterstreichen.

Als Theming-Hersteller realisiert CLOSTERMANN design augenblicklich mehrere spannende Projekte für Themenparks und Schausteller. Für die Schaustellerfamilie Koidl vom Wiener Prater fertigt CLOSTERMANN design eine Atlantis-Themenbahn, die Gäste auf eine abenteuerliche, interaktive Reise ins arktische Meer schickt. Eine technische Besonderheit ist der modulare Aufbau der gesamten Attraktion durch Container, der einfachen Transport und Installation vor Ort sichert.

Für den Schausteller Charles Blume konzipiert CLOSTERMANN design derweil einen ungewöhnlichen Walkthrough, der sich mit Humor einem künstlerisch anspruchsvollen Thema nähert.

Ein thematisierter Walkthrough entsteht auch für Fårup Sommerland in Dänemark. Die Familienattraktion, die im April eröffnet werden soll, begibt sich ganz nach dem Motto des Parks auf fröhliche Abenteuer tief in den Wald. In einem Fuchsbau schlängeln sich die Gäste durch unwegsame, unterirdische Gänge und begegnen vorwitzigen Füchsen aber auch riesigen Regenwürmern und Käfern.

"Im Jahr 2009 haben viele unserer Kunden ihre Entscheidungen auf spätere Zeitpunkte vertagt. Das scheinen sie jetzt umso mehr aufholen zu wollen und wir freuen uns, dass unsere Entertainment-Konzepte auch über lange Entscheidungsphasen hinweg überzeugt haben", sagt Matthias Clostermann, CEO von CLOSTERMANN design rückblickend.

Und auch in anderen Teilen der Welt sind CLOSTERMANNs Attraktionen gefragt: In Südafrika fragte der Themenpark Gold Reef City nach GFK-Booten für seine neue Wildwasserbahn, die pünktlich zur Weltmeisterschaft eröffnet werden soll. In Indien entwirft CLOSTERMANN design im Auftrag der Idream Holding India das Konzept und Design für einen Park, der in Lavasa komplett neu entsteht. CLOSTERMANN design übernimmt hier auch die Herstellungsleitung für mehrere Attraktionen.

Außerdem wird CLOSTERMANN design Ende Januar gemeinsam mit der Firma Signs4U neueste Animatronic-Signs für Casinos auf der IGE in London präsentieren.

Matthias Clostermann: "In allen Abteilungen herrscht zurzeit Hochbetrieb. Die jetzige Geschäftigkeit zeigt, dass wir gut aufgestellt sind und Kunden unsere breite Palette an individuellen Konzepten für alle Theming-Bereiche schätzen."
Diese Pressemitteilung posten:

Clostermann Entertainment Group GmbH

Seit mehr als 10 Jahren entwickelt und fertigt CLOSTERMANN design hochwertiges Entertainment für Freizeitanlagen, Museen und Themenparks aus aller Welt. Von der ersten Konzept-Zeichnung bis zur Herstellung kompletter Attraktionen und szenischer Thematisierungen, animatronischer Figuren, oder interaktiver Ausstellungen entsteht bei CLOSTERMANN design anfassbares Entertainment, das alle Sinne anspricht und außergewöhnliche Illusionen schafft.

Mit der ständigen Entwicklung neuer Entertainment-Konzepte und des Einsatzes neuester technischer und gestalterischer Methoden hat sich CLOSTERMANN design inzwischen weltweit einen Namen gemacht. Weitere Informationen über CLOSTERMANN design erhalten Sie unter www.clostermann-design.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer