Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156823

CEWE COLOR peilt 2010 deutliches Ertragswachstum an

(lifePR) (Frankfurt am Main/Oldenburg, ) .
- Transformationsbedingte Restrukturierungen abgeschlossen
- Geschäft mit CEWE FOTOBÜCHERN sehr erfolgreich ausgebaut
- Ergebniserwartungen 2009 klar übertroffen
- Höhere Dividende: Ausschüttungsquote von über 100 % geplant
- Ergebnisverdopplung 2010 angekündigt

Die CEWE COLOR Holding AG(SDAX, ISIN: DE0005403901) hat nach Abschluss der transformationsbedingten Restrukturierungen und dem sehr erfolgreichen Ausbau des Digitalgeschäfts alle Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2009 übertroffen: So stieg das Ergebnis vor Steuern (EBT) um +57 % auf 16,8 Mio. Euro. Auch für 2010 peilt das Unternehmen einen kräftigen Ertragszuwachs an: Im laufenden Geschäftsjahr soll das EBT von 16,8 Mio. Euro auf 22 bis 27 Mio. Euro steigen, das Ergebnis je Aktie soll sich auf 1,76 bis 2,20 Euro verdoppeln. '2010 werden wir noch stärker von unserem erweiterten Produktportfolio, der verbesserten Kostenstruktur und dem gesunkenem Investitionsbedarf profitieren', so Dr.Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG bei der heutigen Bilanzpressekonferenz in Frankfurt am Main.

Digitalgeschäft erfolgreich ausgebaut: Rekordergebnis im 4. Quartal 2009

Ganz wesentlich zum Erfolg im Geschäftsjahr 2009 hat das Rekordergebnis im vierten Quartal 2009 beigetragen. Das EBT wuchs im vierten Quartal 2009 um 97 % auf einen Rekordwert von 15,2 Mio. Euro (Gesamtjahr: 16,8 Mio. Euro).In der gesamten Unternehmensgeschichte hat CEWE COLOR kein höheres Ergebnis in einem vierten Quartal verbucht. Ganz wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen haben die digitalen Mehrwertprodukte Fotokalender, Grußkarten,Geschenkartikel und hochwertige Wanddekorationsprodukte.Erfolgreichstes Produkt ist das CEWE FOTOBUCH, das als führende Fotobuchmarke in Europa seine Nr.-1-Position erneut behauptet. Das kräftige Umsatz- und Ertragswachstum im vierten Quartal hat - nicht zuletzt aufgrund einer verbesserten Kostenstruktur - dazu beigetragen, sämtliche Zielwerte der CEWE COLOR Holding AG für das Geschäftsjahr 2009 zu übertreffen (siehe Tabelle).

Free Cash-Flow um 8,9 Mio. Euro erhöht

Aufgrund des geringeren Investitionsbedarfs und des steigenden operativen Mittelzuflusses hat CEWE COLOR den Free Cash-Flow 2009 auf 9,9 Mio. Euro(Vorjahr: 1,0 Mio. Euro) gesteigert. Einerseits legte der Cash-Flow aus der betrieblichen Tätigkeit um 5 % von 34,8 Mio. Euro auf 36,5 Mio. Euro zu;andererseits hat das Unternehmen den investitionsbedingten Mittelabfluss um 17,7 % auf 27,4 Mio. Euro verringert.

Finanzierung gesichert: Eigenkapitalquote bei 41,6 %

CEWE COLOR hat vor allem die hohen Mittelzuflüsse im vierten Quartal genutzt, um die Brutto-Finanzschulden im Jahresverlauf von 35,3 Mio. Euro auf 32,5 Mio. Euro zu reduzieren. Zugleich hat das Unternehmen die Finanzierungsstruktur langfristiger ausgerichtet, die kurzfristigen Finanzschulden um 14,3 Mio. Euro verringert und die langfristigen Finanzschulden um 11,6 Mio. Euro erhöht. Hier spiegeln sich vor allem die erfolgreichen Neuverhandlungen der Kreditlinien wider, die turnusgemäß im Sommer 2009 abgeschlossen wurden. Damit hat das Unternehmen den Finanzierungsspielraum erweitert und die Finanzierung zugleich langfristig gesichert. Darüber hinaus ist die Eigenkapitalquote mit 41,6 % weiterhin auf hohem Niveau stabil. Das Eigenkapital lag dabei zum Jahresende 2009 mit 111,7 Mio. Euro etwa auf Vorjahresniveau (112,4 Mio. Euro).

Konzerngewinn wird voll ausgeschüttet

Vor dem Hintergrund der äußerst soliden Finanzierungsstruktur, der gestiegenen Ertragskraft und dem Abschluss der Transformation schlagen Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung zum 2. Juni 2010 eine Dividende von 1,05 Euro je Aktie vor (2009: 1,00 Euro). Das entspricht bei einem Konzerngewinn von 6,7 Mio. Euro einer Ausschüttungsquote von 108%.'Wir wollen unsere Aktionäre am erfolgreichen Abschluss der transformationsbedingten Restrukturierungen und dem gelungenen Aufbau des Digitalgeschäfts - insbesondere des Geschäfts mit CEWE FOTOBÜCHERN - teilhaben lassen: Die gute Ertragsperspektive für 2010 ermöglicht uns eine aktionärsfreundliche und zugleich nachhaltige Dividendenpolitik', so Dr.Rolf Hollander. Der derzeit weiterhin niedrigere Investitionsbedarf verbunden mit positiven Erwartungen für den Cash Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit rechtfertige die 108-prozentige Ausschüttung des Konzerngewinns.

Ergebnis je Aktie soll sich 2010 verdoppeln

Der Vorstand der CEWE COLOR HOLDING AG geht auch für 2010 davon aus, dass sich das Unternehmen deutlich besser als der gesamtwirtschaftliche Trend entwickeln wird: Währungsbereinigt rechnet der Vorstand mit einem Umsatzanstieg auf 420 bis 430 Mio. Euro. Deutlich überproportional sollen sich die Ergebnis-Kennzahlen entwickeln: Für das EBIT erwartet das Management ein Wachstum um 28 % bis 55 % auf 24 bis 29 Mio. Euro; das EBT soll parallel von 16,8 Mio. Euro auf 22 bis 27 Mio. Euro steigen. Für das Nachsteuerergebnis wird ein Anstieg von 6,7 Mio. Euro auf etwa 12 bis 15 Mio. Euro prognostiziert. Damit soll sich das Ergebnis je Aktie von 1,00 Euro in 2009 auf 1,76 bis 2,20 Euro verdoppeln (+ 76 % bis + 120 %).

Finanzterminkalender:

18. Mai 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das erste Quartal 2010
2. Juni 2010 Hauptversammlung, Park Hotel, Bremen
17. August 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das zweite Quartal 2010
16. November 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das dritte Quartal 2010
Diese Pressemitteilung posten:

CeWe Stiftung & Co. KGaA

Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 13 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 2.700 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,6 Milliarden Fotos und über 3,6 Mio. CEWE FOTOBÜCHER wurden 2009 an über 50.000 Handelskunden geliefert. CEWE COLOR ist 'First Mover' bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z. B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals(DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das personalisierte CEWE FOTOBUCH. CEWE COLOR wurde 1961 von Senator h.c.Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer