Donnerstag, 24. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 316388

Cannes Lions 2012: Zwei weitere deutsche Juroren nominiert

(lifePR) (Hamburg, ) Beim weltweit wichtigsten internationalen Werbefestival ist Deutschland in diesem Jahr mit vierzehn Kreativen als zahlenmäßige Mehrheit in der Jury vertreten.

Aufgrund der zahlreichen Einreichungen hat die Festivalleitung Deutschland zwei zusätzliche Juryplätze zur Verfügung gestellt, so dass mit Katrin Oeding (Studio Oeding) und Ove Gley (Heimat) zwei weitere deutsche Agenturvertreter in den Fachjurys nominiert wurden.

Bereits zum 59sten Mal setzt das International Festival of Creativity Cannes Maßstäbe in der Welt der kreativen Kommunikation, das dieses Jahr vom 17. bis zum 23. Juni an der Côte d'Azur stattfindet.

Weitere Informationen unter www.canneslions.com

Deutsche Juroren bei den Cannes Lions 2012:

Film: Wolfgang Schneider/ BBDO
Press: Stephan Vogel / Ogilvy
Outdoor: Jan Rexhausen / Jung von Matt
Media: Manfred Kluge / OMD
Cyber: Eric Schoeffler / Tribal DDB
Direct: Christoph Everke / Serviceplan
Radio: Oscar Meixner / Hastings
Promo & Activation: Sascha Hanke / Kolle Rebbe
Ove Gley / Heimat
Design: Heinrich Paravicini / Mutabor
Katrin Oeding / Studio Oeding
PR: Bernhard Fischer-Appelt / fischerAppelt
Creative Effectiveness: Dr. Michael Trautmann / KemperTrautmann
Film Craft: Ralf Schmerberg / Mindpirates

Über die Weischer.Mediengruppe

Das Ziel der Weischer.Mediengruppe ist klar gesteckt: Die Werbegelder der Kunden sollen im Kino und in der Außenwerbung - den Kernbereichen des Firmenverbundes - effizient und zielgruppengenau zum Einsatz kommen.

Die Kunden der Weischer.Mediengruppe profitieren nicht nur von der Erfahrung aus mehr als 50 Jahren Marktpräsenz, sondern auch von der Innovationskraft des Unternehmens und seiner Kompetenz in Forschung, Beratung und Planung. Dieser Know-how-Vorsprung im gesamten Dienstleistungsportfolio hat die Weischer.Mediengruppe zum Marktführer gemacht: 180 Mitarbeiter sind an vier Standorten - Hamburg, Frankfurt/Main, Wuppertal und Bonn - für die Kunden der Weischer.Mediengruppe tätig.

In der Weischer.Mediengruppe agieren zwei Holdinggesellschaften, die einen Umsatz von rund 300 Mio. Euro erwirtschafteten: Die Weischer Kino-Media KG bündelt alle Aktivitäten rund ums Thema Kino, die Weischer Medien-Service KG ist mit ihrer Firma Jost von Brandis im Außenwerbungsmarkt erfolgreich.

Als persönlich haftende Gesellschafter stehen Florian und Marcus Weischer für die Kontinuität des von ihrem Vater Hans Weischer gegründeten Familienunternehmens, das bis heute inhabergeführt und unabhängig ist.

Weitere Infos unter www.weischer.net.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer