Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69975

33 Preisträger und 500 Gäste feiern auf der 11. Busche Gala Dieter Thomas Heck als "Genießer des Jahres"

(lifePR) (Dortmund, ) So eine Promi-Gala mit dem Who's Who der deutschen Spitzengastronomie und Hotellerie hatte Bremen selten erlebt. 500 Ehrengäste, darunter auch zahlreiche Prominente, kamen am 13.10.2008 in das Bremer Rathaus und zur After Show Party mit kulinarischem Torwandschießen in das "Hotel des Jahres", dem Park Hotel Bremen. Neben der Auszeichnung "Genießer des Jahres", die der Sänger und Entertainer Dieter Thomas Heck erhielt, verliehen die Redaktionen der Standardwerke "Schlemmer Atlas" und "Schlummer Atlas" insgesamt 33 weitere Auszeichnungen für außergewöhnliche Leistungen in der Gastronomie und Hotellerie.

Der Rahmen für die Ehrungen der Besten der Besten konnte einzigartiger nicht sein. Im außergewöhnlichen Ambiente der oberen Rathaushalle des Bremer Rathauses verfolgten unter der Moderation von Annika de Buhr (ZDF) über 500 Gäste die offiziellen Ehrungen der Preisträger der "11. Busche Gala".

Dieter Thomas Heck nebst Gattin Ragnhild, VOX-Kocharena Juror Heinz Horrmann mit Frau Regine, Roberto Blanco mit Freundin Luzandra Strassburg, der Schauspieler Uwe Rohde, der Medienexperte Prof. Dr. Jo Groebel mit Freundin Grit Weiss, die Tatortkommissarin Sabine Postel, die Beatclub-Legende Uschi Nerke, Ex-Fußballprofi Wolfgang Sidka, Sportreporter-Legende Rolf Töpperwien sowie die Spitzenköche Jean Claude Bourgueil, Bernhard Diers, Klaus Erfort, Hans Haas, Nils Henkel, Christian Jürgens, Emile Jung, Alfred Klink, Claus-Peter Lumpp, Karl Obauer, Helmut Thieltges, Jochim Wissler und die beiden Altmeister Heinz Winkler und Harald Wohlfahrt gaben sich ebenso die Ehre wie Johannes B. Kerner, der sich als "Genießer-Laudator" auf Heck per Video-Botschaft zuschalten ließ.

Abräumer des Abends waren die Preisträger aus Hamburg. Mit den Auszeichnungen Oberkellnerin (Jana Steffen), Bar (20 up), ausländisches Restaurant (Doc Cheng's) und Schiff des Jahres (MS Hanseatic) gingen gleich vier Preise in die Hansestadt.

Maritim ging es auch weiter. Erstmals ging der Preis "Aufsteiger des Jahres" auf die hohe See. Den Preis erhielt AIDA-Chefkoch Günther Kroack.

Im Zeichen des Gastes hat "Qatar Airways" erstmals Singapore & Co hinter sich gelassen und erhielt die Ehrung "Airline des Jahres". "Concierge des Jahres" wurde der Italiener Massimo Francucci aus dem Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München.

In einer sehr emotionalen Dankesrede bedankte sich der frisch gebackene "Hotel-Manager des Jahres" Wilhelm Wehrmann bei seiner Frau. Neben seinen Verdiensten als Gastgeber konnte er auch noch den Preis für das "Hotel des Jahres", dem Park Hotel Bremen, entgegennehmen.

Als Highlight der "2. Party-Halbzeit" lud Sportreporter-Legende Rolf Töpperwien um 22.30 Uhr noch zum kulinarischen Torwandschießen. Die Kochmannschaft mit Harald Wohlfahrt, Hans Haas, Christian Jürgens, Nils Henkel, Helmut Thieltges und Karl Obauer setzte sich trotz der personellen Überlegenheit der Promimannschaft im "3 oben 3 unten" mit einem klaren 4:1 Sieg gegen die Herren Heck, Rohde, Groebel, Sidka, Blanco, Wehrmann und die Damen Postel und Nerke durch. Die Tore für die Köche erzielten Hans Haas und Karl Obauer. Die Ehre der Promis rettete Roberto Blanco mit dem Ehrentreffer.

Ausführliche Pressemeldungen und die Aufstellung aller Spitzenköche und Preisträger sowie Pressemitteilungen und kostenfreies Bildmaterial zu jedem Preisträger stehen unter www.busche.de/presse zur Verfügung.

Fotomaterial von der "11. Busche Gala", dem Torwandschießen und der After Show Party aus dem "Park Hotel Bremen" können kostenfrei unter presse@busche.de in Druckqualität angefordert werden. Pressetexte/Fotos zu allen Preisträgern sind unter www.busche.de/presse abrufbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer