Mittwoch, 07. Dezember 2016


Kampagne "Runter vom Gas" startet Film-Wettbewerb mit prominenter Unterstützung

Ramsauer: Film ab für mehr Verkehrssicherheit!

(lifePR) (Berlin, ) Seit heute läuft der Filmwettbewerb des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) für mehr Verkehrssicherheit. Mit dabei ist TV-Moderatorin Johanna Klum.

Kreative Ideen sind gefragt: Unter dem Motto "Erzähl uns, was Dein Leben schön macht, und wie Du es im Straßenverkehr schützt" können die Teilnehmer sieben Wochen lang eigene Videos über YouTube einreichen und sich dem Votum der Internetgemeinde sowie einer Fachjury stellen. Dem Gewinner winkt unter anderem die deutschlandweite Ausstrahlung seines Films im Vorprogramm der Kinokette CineStar.

Der Filmwettbewerb greift die zentrale Botschaft der Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas" auf: Das Leben ist zu schön, um es leichtfertig aufs Spiel zu setzen.

"Mit der Kampagne wollen wir auf emotionale Weise für die Gefahren des Straßenverkehrs sensibilisieren und eine Verhaltensänderung herbeiführen", erklärt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer.

"Wir ermuntern die Bürger zu gegenseitiger Rücksichtnahme und einem verantwortungsvollen Verhalten auf der Straße. Mit Aktionen wie dem Filmwettbewerb regen wir zum Nach- und Umdenken an. Nur wer sich der Gefahren bewusst ist, kann sein Verhalten ändern."

Wie so ein Film aussehen kann, zeigt Johanna Klum. Die TV-Moderatorin engagiert sich für die Verkehrssicherheitskampagne und gibt ganz persönliche Einblicke in ihren Alltag.

"Es gibt so viel, was unser Leben lebenswert macht. Das dürfen wir nicht leichtsinnig riskieren", betont Johanna Klum.

Die 32-Jährige zeigt, wie wir uns im Straßenverkehr schützen können.

Teilnehmen können alle Interessierten auf dem YouTube-Kanal der Kampagne unter www.youtube.com/runtervomgas. Dort findet sich auch der Beispielfilm mit Johanna Klum.

Informationen zur Kampagne, den Themenschwerpunkten und dem Wettbewerb gibt es unter www.runtervomgas.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer