Dienstag, 06. Dezember 2016


Unabhängig und kompetent - 45 Jahre Stiftung Warentest!

(lifePR) (Bonn, ) Am 4. Dezember 1964 wurde die Stiftung Warentest auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet. "Ein Grund zum Feiern für die Verbraucher in Deutschland", so Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner, "denn seitdem bietet die Stiftung Warentest wertvolle und objektive Entscheidungshilfen rund um Produkte und Dienstleistungen".

Während noch in der ersten Ausgabe der Zeitschrift "Test" Handrührgeräte und Nähmaschinen getestet wurden, stehen etwa in den aktuellen Ausgaben DVD-Spieler, digitale Fotorahmen und Onlineshops auf dem Prüfstand. "Wichtigstes Merkmal der Stiftung Warentest ist ihre Unabhängigkeit", betont Bundesverbraucherschutzministerin Aigner.

Seit ihrer Gründung wird die Stiftung Warentest von ihrer Stifterin, der Bundesrepublik Deutschland, finanziell unterstützt. Dadurch kann sie auch ihre Zeitschriften "Test" und seit 1991 auch "Finanztest" frei von Anzeigen halten. Gerade auch in Zeiten der Finanzmarktkrise ist die Stiftung Warentest damit eine sichere unabhängige Informationsquelle.

Die Stiftung Warentest kauft Produkte anonym ein oder nimmt unerkannt Dienstleistungen in Anspruch. Die Produkte werden nach strengen Regeln durch unabhängige Institute geprüft - stets nach wissenschaftlichen Kriterien. Verbraucherfreundlich aufbereitet werden die Ergeb-nisse mit den bekannten Qualitätsurteilen von "sehr gut" bis "mangelhaft" veröffentlicht. In den 45 Jahren ihres Bestehens hat die Stiftung in knapp 5.000 Tests rund 85.000 Produkte und 1.600 Dienstleistungen getestet.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer