Freitag, 02. Dezember 2016


Bundesminister Schmidt eröffnet Leitmesse "Fruit Logistica"

"Gesunde Ernährung und innovativer Wirtschaftszweig"

(lifePR) (Berlin, ) Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, hat am Mittwoch in Berlin die Fruit Logistica eröffnet - die führende internationale Messe des Fruchthandels. Über 2.600 Aussteller aus 84 Ländern stellen auf der Fruit Logistica Innovationen, Produkte und Dienstleistungen vor. Auf der Messe sind Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette des grünen Sortiments vertreten - vom Global Player bis zu klein- und mittelständischen Anbietern. "Sie tragen mit Ihren Produkten zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung bei und sind noch dazu ein leistungsstarker und innovativer Wirtschaftszweig", sagte Bundesminister Schmidt bei der gemeinsamen Eröffnung mit dem portugiesischen Vizepremierminister, Paulo Portas.

"Mein Ministerium unterstützt einen bewussten Lebensstil mit einer ausgewogenen Ernährung mit IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung", so Schmidt. Die vielfältigen Einzelprojekte der Initiative reichen von der Schulernährung bis hin zur Verpflegung in Altenheimen. "Obst und Gemüse sind hervorragende Lebensmittel, die in einer bunten Vielfalt saisonal und regional in Deutschland zur Verfügung stehen. Bei den Verzehrmengen ist bei uns Deutschen aber noch Luft nach oben", erläuterte Schmidt.

Partnerland der Fruit Logistica ist in diesem Jahr Portugal. Das Land hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Exporteur von Obst und Gemüse entwickelt. In den vergangenen drei Jahren konnte das Exportvolumen von Obst und Gemüse um 26 Prozent gesteigert werden. Portugal exportiert vor allem in europäische Länder, aber auch nach Südamerika und Afrika.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bmel.de und www.fruitlogistica.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer