Sonntag, 04. Dezember 2016


Zehr bei Wabe e.V.

(lifePR) (Leipzig, ) Der Sitz des Wabe e.V. am Kanal in Leipzig Plagwitz war dieses Mal das Ziel des Vorortbesuches des Geschäftsführers der Arbeitsgemeinschaft Leipzig Dr. Andreas Zehr. Mit dem Motto des Wabe e.V. "Gemeinsam Wege finden" stößt der Verein bei der ARGE Leipzig auf offene Ohren und so traf er sich mit der Geschäftsführerin Corina Knauf. Ihm ging es vor allem darum, den Verein in seinen eigenen Räumen am Kanal 28 kennen zu lernen und die jungen Leute in den Jugendmaßnahmen zu sprechen.

"Wir haben der ARGE Leipzig die Projekte und unser Engagement für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vorgestellt. Die ARGE Leipzig unterstützt diese Projekte durch die Beschäftigung junger Arbeitsloser in Arbeitsgelegenheiten und so freut es uns sehr, dass Dr. Zehr Zeit gefunden hat, uns zu besuchen. Bei unserem persönlichen Treffen konnte ich ihm zeigen was entstanden ist und welchen Anteil die jungen Leute daran haben. Ich habe die aufgeschlossene Atmosphäre des Besuches sehr geschätzt", so Corina Knauf nach dem Besuch.

Die ARGE Leipzig fördert gegenwärtig beim Wabe e.V. 64 junge Menschen mit verschiedenen und teilweise recht schwierigen Vermittlungshemmnissen in Arbeitsgelegenheiten, 30 davon im Kanal 28. Sie arbeiten dort in der Kleiderkammer oder in der Spielzeug- und Kinderbuchbörse oder bereiten eine verrottete Kleingartenparzelle als Lehrgarten wieder auf.

"Mir liegt viel daran, dass die jungen Leute soziale Kompetenzen entwickeln und stabilisieren. Sie sollten lernen verlässlich, pünktlich und kooperativ zu sein. Ohne diese Eigenschaften, ist nur ganz schwer an eine Ausbildung oder Arbeit zu denken. Deshalb begrüße ich das Engagement des Wabe e.V., der gemeinsam mit uns versucht diesen jungen Frauen und Männern eine zweite oder dritte Chance zu eröffnen", so Zehr zum Abschluss seines Besuches.

Im gesamten Stadtgebiet fördert die ARGE Leipzig gegenwärtig 4.114 Personen in Arbeitsgelegenheiten.

Der Wabe e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe der Stadt Leipzig, der vor 19 Jahren gegründet wurde und ist seit dem Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Familien. Der Verein realisiert verschiedene Projekte für Arbeitslose mit unterschiedlichen methodischen Ansätzen.

www.arge-leipzig.de
www.arbeitsagentur.de
www.wabe-leipzig.de
www.kinderschutz-leipzig.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer