Sonntag, 04. Dezember 2016


Neue Arbeitsplätze trotz Krise

Bundesagentur für Arbeit und Wirtschaftsclub Rhein-Main verleihen 11. Deutschen Arbeitsplatzinvestor-Preis / Die Preisträger: Repower Systems AG, Ruwe GmbH und Icono / Sonderpreis für Shopping Center MyZeil

(lifePR) (Nürnberg, ) Unternehmen schaffen neue Arbeitsplätze - auch in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise. Der Deutsche Arbeitsplatzinvestor-Preis würdigt die Unternehmen, die im vergangenen Jahr mit der Neueinstellung von Beschäftigten positive Zeichen gesetzt haben. Zum elften Mal haben der Wirtschaftsclub Rhein-Main und die Bundesagentur für Arbeit die in dieser Hinsicht bundesweit erfolgreichsten Unternehmen ausgezeichnet.

Vor über 400 geladenen Gästen haben heute Jürgen Banzer, Hessischer Minister für Arbeit, Familie und Gesundheit, Wolfgang Forell, Leiter der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit und der Präsident des Wirtschaftsclubs Rhein-Main Dr. Ernst Gloede, die Preise verliehen.

Der Arbeitsplatzinvestor-Preis wird in vier Kategorien vergeben.

Der Preis in der Kategorie "Arbeitsplätze absolut" ging an die Repower Systems AG Hamburg, die im Bewertungszeitraum über 271 neue Arbeitsplätze geschaffen hat. Repower Systems zählt zu den führenden Herstellern von Windenergieanlagen im Onshore- und Offshorebereich und beschäftigt mittlerweile über 1.900 Mitarbeiter weltweit, von denen jeder fünfte ein Ingenieur ist.

Die Ruwe GmbH Berlin hat die Anzahl ihrer Arbeitsplätze innerhalb eines Jahres um über 63,2 Prozent gesteigert. Das Reinigungsunternehmen erhielt hierfür den Preis in der Kategorie "Arbeitsplätze prozentual". In der über 40jährigen Unternehmensgeschichte hat die Ruwe GmbH nicht nur ihr Leistungsspektrum, sondern auch das regionale Einsatzgebiet in Berlin und Brandenburg erweitert. Zur Zeit verfügt das Unternehmen über 260 Vollzeitmitarbeiter und über 500 Teilzeit- und Saisonmitarbeiter sowie über einen Fuhrpark von über 600 Fahrzeugen.

Für die größte Anzahl von Ausbildungsplätzen gemessen an der Gesamtbelegschaft wird Icono aus Berlin, vormals Machts GmbH, ausgezeichnet. Das Friseurunternehmen mit zehn eigenen Filialen und zwei Franchisebetrieben sowie einer eigenen Ausbildungsakademie erreicht mit einer Quote von 49,6 Prozent (71 Auszubildende) die Spitzenposition in der Kategorie "Ausbildungsplätze prozentual".

Die MAB Development Deutschland GmbH hat für das im Februar 2009 eröffnete Shopping Center MyZeil den diesjährigen Sonderpreis als "Jobmotor zur Initiierung neuer Arbeitsplätze" erhalten. In den über 90 Geschäften im MyZeil sind derzeit mehr als 900 Mitarbeiter beschäftigt.

Jürgen Banzer der gemeinsam mit Wolfgang Forell und Dr. Ernst Gloede den Sonderpreis überreichte, zeigte sich besonders erfreut über die hohe Zahl der neu entstanden Arbeitsplätze, die in vielen Fällen durch die Agentur für Arbeit in Frankfurt besetzt wurden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer