Mittwoch, 07. Dezember 2016


Berufsentwicklungsnavigator gewinnt eGovernment-Wettbewerb

(lifePR) (Nürnberg, ) Die Bundesagentur für Arbeit gewinnt den diesjährigen eGovernment-Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern steht. Für den neuen Onlineservice "BEN" wurde sie mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Auf der Bühne des Zukunftskongresses in Berlin vergab die Unternehmensberatung BearingPoint gemeinsam mit dem Technologieanbieter Cisco Preise für die besten Digitalisierungsvorhaben in Verwaltung, Bildung und Gesundheitswesen. Der Preis soll Projekte honorieren, die eine hohe gesellschaftliche Relevanz und das Potenzial haben, das Leben und Arbeiten in unterschiedlichsten Bereichen erheblich zu vereinfachen.

In der Kategorie "Bestes eProjekt aus Forschung, Wissenschaft und Lehre 2015" vergab die Jury den 1. Platz an die Bundesagentur für Arbeit (BA) für die Realisierung des Berufsentwicklungsnavigators "BEN".

BEN unter www.arbeitsagentur.de unterstützt die persönliche Bildungsoffensive der Bürger mit zahlreichen Informationen und Angeboten für die berufliche Zukunft. Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit Interesse an Weiterbildung, beruflichem Wechsel, Aufstieg und Wiedereinstieg.

Nutzer können die große Informationsvielfalt der BA zu Berufen, den dazu gehörigen Verdienstmöglichkeiten und Aufstiegschancen, Weiterbildungsmöglichkeiten, Studienfächern, Arbeitsmarktchancen sowie freien Stellenangeboten und weiteren unterstützenden Informationen in einem Onlineangebot erkunden. Es gibt keinen vergleichbaren Online-Service anderer Anbieter am Markt.

Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Folgen Sie der Bundesagentur für Arbeit auf Twitter: www.twitter.com/bundesagentur
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer