Montag, 05. Dezember 2016


Arbeitsmarktzahlen des Jobcenters Leipzig im August 2012

(lifePR) (Leipzig, ) .
- Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger um 316 Personen gestiegen (auf 24.447)
- 3.476 weniger arbeitslose Menschen als vor einem Jahr
- Zahl der Leistungsempfänger 74.108 (- 26 gegenüber Vormonat)
- Zahl der Bedarfsgemeinschaften 44.493 (+ 17 gegenüber dem Vormonat)

Die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger ist im Monat August auf 24.447 Personen gestiegen. Das sind 316 Personen mehr als im Vormonat (24.131) aber 3.476 weniger als noch vor einem Jahr (27.923).

"Ein moderater Anstieg der Arbeitslosigkeit in den warmen Sommermonaten ist nicht ungewöhnlich, dahinter stehen saisonale Einflüsse", erklärt Dr. Simone Simon, Geschäftsführerin des Jobcenter Leipzig mit Blick auf die jüngsten Arbeitsmarktzahlen. "Wichtig sind die langfristigen Entwicklungen am Arbeitsmarkt und da können wir eine sehr positive Zwischenbilanz ziehen. Im Vergleich zum August vor einem Jahr haben wir heute in der Stadt Leipzig 3.300 Arbeitslose weniger und wenn wir zwei Jahre zurückschauen, dann sind es sogar 5.200 arbeitslose Menschen weniger. Sehr erfreulich ist außerdem, dass die Zahl der Bedarfsgemeinschaften im Vergleich zum Vorjahr um über 2.100 auf nun knapp 44.500 reduziert werden konnte", so Simon.

In der Stadt Leipzig gibt es insgesamt über beide Rechtskreise SGB III und SGB II hinweg 30.963 arbeitslose Menschen. Im Vergleich zum Vormonat sind das 614 arbeitslose Menschen mehr. Davon entfallen 298 Personen auf den Rechtskreis SGB III und 316 auf den Rechtskreis SGB II. Die Arbeitslosenquote in der Stadt Leipzig liegt bei 11,6 Prozent. Im Vormonat lag die Quote bei 11,4 Prozent und im Vorjahr bei 13,1 Prozent. Das Jobcenter Leipzig betreute im August 2012 79 Prozent aller arbeitslosen Menschen in der Stadt Leipzig.

Personengruppen

Mit Blick auf die verschiedenen Personengruppen hat sich die Arbeitslosigkeit unterschiedlich entwickelt. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Männer und Frauen ist um 42 Personen auf nun insgesamt 9.958 Personen gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte die Zahl der Langzeitarbeitslosen sogar um 1.535 Personen reduziert werden. Die Zahl der arbeitslosen Personen über 50 Jahre ist mit aktuell 6.628 im Vergleich zum Vormonat um 22 gefallen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl um 383 zurückgegangen. Die Zahl der arbeitslosen schwerbehinderten Menschen liegt bei 1.262. Das sind 27 mehr als im Vormonat aber 55 weniger als vor einem Jahr. Das Jobcenter Leipzig betreut aktuell 2.616 Jugendliche unter 25 Jahren. Das sind 338 Jugendliche mehr als im Vormonat und 681 Jugendliche weniger als im August 2011.

Die Zahl der Leistungsempfänger nach dem SGB II im Jobcenter Leipzig ist im August um 26 auf 74.108 Personen gesunken. Die Männer und Frauen wurden in 44.493 Bedarfsgemeinschaften (Juli 2012: 44.476) betreut. Unterstützendes Sozialgeld ist an 18.137 Personen (Juli 2012: 18.076) zur Auszahlung gekommen.

Die nachfolgenden Angaben geben einen Überblick zur Anzahl der Teilnehmer an verschiedenen Arbeitsmarktinstrumenten im August 2012.

Mit Hilfe von Arbeitsgelegenheiten (AGH) wurden im August 2012 2.479 Personen (Juli 2012: 2.240) auf dem zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt. Im Rahmen des Bundesprogramms Bürgerarbeit waren 502 Personen (Juli 2012: 510) tätig. In Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung haben sich im August 1.320 Männer und Frauen (Juli 2012: 1.333) qualifiziert.

Weitere Informationen zum Jobcenter Leipzig finden Sie unter: www.leipzig.de/jobcenter
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer