Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 342167

Spannende Regatten beim "Gothaer Cup" im Rostocker Segelstadion

(lifePR) (Rostock, ) An diesem Wochenende wird das Rostocker Segelstadion erneut zum Leben erweckt. Der Segler-Verein Turbine Rostock e.V. veranstaltet unterhalb der ehemaligen Neptunwerft am Samstag, den 25.08.2012 zwischen 9.00 Uhr und 16.00 Uhr den "Gothaer Cup 2012". Bei den Regatten in Ufernähe starten insgesamt 16 Segelteams, die bis zum Abend einen Sieger küren möchten. Gesegelt wird auf Booten des Typs Skippi 650, welche drei oder vier Besatzungsmitglieder an Bord haben. Zu den teilnehmenden Teams gehören fünf Vereine, die Gründungsmitglieder im Rostocker Regatta Verein sind. Ein sechstes Team startet für das Büro Hanse Sail.

Am Sonntag, den 26.08.2012 steht dann von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr die Vorstellung des Segelsports im Vordergrund. Mit Kinderregatten, der Möglichkeit zum Schnuppersegeln und dem Kennenlernen von Segelbooten an Land soll dieser Sport möglichst neue "Fans" gewinnen. Das gesamte Wochenende ist zudem ein Rahmenprogramm mit Hüpfburg und Kinderschminken für die ganze Familie geplant.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer