Montag, 24. November 2014


EuropLeasing AG & Co. Financial Solutions KG: Anleger haben echte Chancen, ihr Geld zurückzubekommen

Die BSZ e.V. Anlegerschutzkanzlei GRÖPPER KÖPKE Rechtsanwälte setzt vor Gericht Schadensersatzansprüche von mehreren Anlegern gegen den prospektverantwortlichen Rechtsanwalt durch

(lifePR) (Dieburg, ) Die EuropLeasing-Anleger haben echte Chancen, ihr Geld zurückzubekommen. Das Landgericht Hamburg hat den für den Prospekt verantwortlichen Rechtsanwalt wegen gravierenden Prospektfehlern verurteilt. Zudem haftet die Wirtschaftsprüferin.

Ein Beitrag von BSZ e.V. Vertrauensanwalt Herrn Rechtsanwalt Matthias Gröpper und Herrn Rechtsanwalt Oliver Frick.

Die auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten BSZ e.V. Vertrauensanwälte GRÖPPER KÖPKE Rechtsanwälte haben in den vergangenen Monaten für über 20 Anleger der insolventen EuropLeasing AG & Co. Financial Solutions KG Schadensersatzansprüche gegen den prospektverantwortlichen Rechtsanwalt im einstweiligen Rechtsschutz gesichert. Das Gericht hat die Schadensersatzansprüche der Anleger vollumfänglich arrestieren lassen.

Die Rechtsanwälte haben damit argumentiert, dass ganz wesentliche Angaben in dem Verkaufsprospekt falsch gewesen sind und dass der Rechtsanwalt das gewusst hat. Dadurch wurden die Anleger wissentlich getäuscht. Rechtsanwalt Oliver Frick: "Wenn die Anleger gewusst hätten, dass die Angaben falsch sind, hätten sie von der Zeichnung der EuropLeasing-Beteiligung abgesehen und keinen Schaden erlitten."

Jetzt ist die Firma pleite. Den Anlegern bleibt nur noch die Geltendmachung der Schadensersatzansprüche. Nach den Angaben den Insolvenzverwalters wird nämlich nichts für sie übrig bleiben.

Die Erfolgsaussichten der Anleger sind ausgezeichnet. Rechtsanwalt und BSZ e.V. Vertrauensanwalt Gröpper: "Wir haben mit den Erfolgen in den Prozessen gegen den Rechtsanwalt bewiesen, dass die meisten Anleger Schadensersatzansprüche durchsetzen können. Zudem dürfte auch die Wirtschaftsprüferin haften. Die hat auch Fehlinformationen der Anleger zu vertreten."

Für EuropLeasing-Anleger bieten sich also mehrere Möglichkeiten, die Schäden aus den Beteiligungen auszugleichen.

Es bestehen daher gute Gründe, der BSZ Interessengemeinschaft "Europ-Leasing AG & Co. Financial Solutions KG" beizutreten.

BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.
Lagerstr. 49
64807 Dieburg
Telefon: 06071-9816810
Internet: http://www.fachanwalt-hotline.eu

Direkter Link zum Anmeldeformular für eine BSZ® Anlegerschutzgemeinschaft:
http://www.fachanwalt-hotline.eu/...

Dieser Text gibt den Sachstand und Beitrag vom 04 .Mai 2012 wieder. Eventuell später eintretende Veränderungen des Sachverhaltes sind nicht berücksichtigt und können zu einer anderen Einschätzung führen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer