Sonntag, 04. Dezember 2016


Startschuss für die Fertigung der BMW G 650 GS in Manaus

Erstmals werden BMW Motorräder außerhalb Europas produziert

(lifePR) (Manaus/München, ) Am Montag, den 14. Dezember 2009, fiel der offizielle Startschuss für die CKD-Fertigung der BMW G 650 GS im Werk DAFRA Motos in Manaus/Brasilien. Damit werden erstmals BMW Motorräder auch außerhalb Europas gefertigt.

Die Vereinbarung zwischen BMW Motorrad und dem lokalen Motorrad Produzenten DAFRA Motos wurde bereits auf der Zweiradmesse "Feira Duas Rodas" im Oktober in Sao Paulo bekannt gegeben. DAFRA Motos produziert nun die BMW G 650 GS im Auftrag von BMW Motorrad exklusiv für den brasilianischen Markt.

Hendrik von Kuenheim, Leiter BMW Motorrad: "Die CKD Fertigung hier in Manaus wird dazu beitragen, dass BMW do Brasil den Absatz nochmals deutlich steigern kann. Damit wird Brasilien in die Top 10 der wichtigsten Absatzmärkte von BMW Motorrad aufrücken.

Mit DAFRA haben wir einen idealen Partner an unserer Seite. Die Erfahrung im Bereich Motorrad-Industrie, die wirtschaftliche Solidität, die hohe Professionalität gepaart mit unternehmerischer Denkweise haben uns überzeugt, das Projekt mit DAFRA Motos umzusetzen."

Henning Dornbusch, Leiter BMW Group Brasilien: "Die Vereinbarung wird den brasilianischen Kunden einen besseren Zugang zu den Produkten der Marke BMW Motorrad verschaffen. Dank der Partnerschaft mit DAFRA können wir unsere Marktposition stärken, da wir ein attraktives Produkt anbieten, das auf die Bedürfnisse des brasilianischen Marktes zugeschnitten und vor allem auch erschwinglich ist. Zusätzlich gewinnen wir mit der Partnerschaft an Transparenz und Glaubwürdigkeit in Brasilien.

Wir rechnen damit, dass die BMW G 650 GS den brasilianischen Kunden ab Februar nächsten Jahres über das BMW Händlernetz angeboten wird. Die Absatzprognose liegt für 2010 bei rund 1.000 Einheiten."

Um die Anforderungen von BMW Motorrad zu erfüllen, wurde im Werk von DAFRA eine neue Fertigungslinie aufgebaut. Sie basiert konzeptionell auf der aktuellen Fertigungslinie der G 650 GS im BMW Motorrad Werk Berlin. Um den erforderlichen Qualitätsstandard zu erfüllen, wurde das Team von DAFRA Motos von den Produktions- und Qualitätsfachleuten im BMW Motorrad Werk Berlin speziell ausgebildet und trainiert.

BMW Motorrad wählte DAFRA aus, weil das Unternehmen einen strukturierten Wachstumsplan mit 100 % brasilianischem Kapital präsentierte, der durch solide Investitionen in Brasilien, moderne Einrichtungen und insbesondere durch ein großes Interesse überzeugte, sich mit BMW in der Motorradindustrie weiterzuentwickeln.

In wenig mehr als einem Jahr seit seinem Bestehen eroberte DAFRA respektable Anteile am brasilianischen Motorradmarkt und stellte seine Seriosität und sein Engagement für die Kunden und die lokale Motorradindustrie unter Beweis.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer