Samstag, 03. Dezember 2016


Qualifikation: Formula BMW Europe, 22.- 24.8.08: 11. + 12. Lauf, Valencia

Kevin Breysse und Esteban Gutierrez sichern sich Pole Positions

(lifePR) (Valencia, ) Im Qualifying für das erste Stadtrennen in der Geschichte der Formel BMW in Europa bot Kevin Breysse (FR/DAMS Team) die beste Leistung aller 28 Piloten und steht beim elften Lauf der Formula BMW Europe zum ersten Mal in dieser Saison auf der Pole Position. Auf der 5,44 km langen Strecke in Valencia fuhr Marco Wittmann (DE/Josef Kaufmann Racing) bei Außentemperaturen um 30 Grad Celsius auf Startplatz zwei und Esteban Gutierrez (MX/Josef Kaufmann Racing) auf Platz drei. Maßgeblich für die Startaufstellung des zwölften Saisonlaufs ist die zweitschnellste Runde des Qualifyings. Demnach steht am Sonntag Gutierrez auf dem besten Startplatz, vor Breysse auf Position zwei und Wittmann (P3).

Nur dank einer exzellenten Arbeit seines Teams Josef Kaufmann Racing konnte der Gesamtführende Gutierrez im Qualifying überhaupt starten. Nach einem Einschlag in die Mauer beim morgendlichen Freien Training reparierte das Team das Fahrzeug innerhalb weniger Stunden.

Pechvogel des Morgens war der Spanier Ramon Pineiro, der wegen eines technischen Problems beim freien Training nur eine Runde fahren konnte und somit praktisch ohne Streckenkenntnis in die Qualifying-Session ging. Die Startpositionen 21 und 24 sind die Folge.

Der elfte Saisonlauf findet am Samstag um 17.30 bis 18 Uhr statt, der zwölfte Lauf am Sonntag 9.20 bis 9.50 Uhr.

Kevin Breysse (FR, DAMS Team).
11. Lauf: Pole Position, 12. Lauf: Startplatz 2. "Was ich hier richtig mag, ist die Tatsache, dass keiner die Strecke kannte: Also absolut gleiche Bedingungen für alle. Hier zeigt sich, wer schnell lernt und sich in den Kurs reindenkt. Vor dem Qualifying sagte mein Ingenieur zu mir: "Fahr auf Pole!" Den Auftrag habe ich erfüllt. Jetzt hoffe ich auf ein gutes Rennen. Vor diesem Wochenende war meine beste Startposition ein siebter Platz. Natürlich bin ich froh, dass ich jetzt mal von ganz vorn losfahren kann."

Marco Wittmann (DE/Josef Kaufmann Racing
11. Lauf: Startplatz 2, 12. Lauf: Startplatz 3. "Ab der vierten Runde bekam ich starke Bremsprobleme. Das lag garantiert an der unglaublichen Hitze, die hier herrscht. Auf der Strecke musste ich den Bremspunkt entsprechend früher setzen. Das kostete natürlich Zeit. Ich habe meinen Fahrstil entsprechend geändert. In der letzten Runde hat dann doch noch mal alles zusammen gepasst und ich schob mich auf Startplatz zwei für das Rennen am Samstag vor."

Esteban Gutierrez (MX/Josef Kaufmann Racing)
11. Lauf: Startplatz drei, 12. Lauf: Pole Position. "Nach meinem Unfall im Freien Training fuhr ich im Qualifying etwas verhaltener. Ein Stadtkurs erfordert von einem Fahrer eine besondere Konzentration. Wenn man so dicht an einer Mauer vorbei fährt, spürt man schon eine Aufregung. Was mir wirklich hilft, ist mein starker Teamkollege. Das schafft einerseits Druck, aber anderseits profitieren wir sehr von der gemeinsamen Datenanalyse. Marco und ich vergleichen uns natürlich. Das pusht uns beide."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer