Samstag, 03. Dezember 2016


Louis Delétraz feiert Start-Ziel-Sieg im zweiten Finalrennen in Oschersleben

Formel BMW Talent Cup

(lifePR) (München, ) Gleich doppelt freuen konnte sich Louis Delétraz (CH) nach dem zweiten Rennen des „Grand Final“ im Formel BMW Talent Cup 2012, das am Samstagnachmittag im Rahmen der DTM in der Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen wurde. Zum einen lieferte der Schweizer von der Poleposition aus einen souveränen Start-Ziel-Sieg ab. Zum anderen kassierte Delétraz dafür 25 Wertungspunkte und übernahm vor dem dritten und entscheidenden Finalrennen, das am Sonntagmorgen (ab 8.55 Uhr) beginnt, in der Gesamtwertung mit 40 Punkten die Führung.

In einem spannenden Rennen des aktuellen Formel BMW Talent Cup Ausbildungsjahrgangs behauptete der Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jean-Denis Delétraz durchweg die Spitzenposition gegenüber seinen Verfolgern Tristan Viidas (EE) und Marvin Dienst (DE), die am Ende die Plätze zwei und drei belegten. Ralph Boschung (CH), der am Samstagmorgen das erste Finalrennen gewonnen hatte, wurde Vierter und liegt damit in der Gesamtwertung mit 37 Punkten knapp hinter Delétraz auf dem zweiten Platz. Auf Rang drei im Gesamtfeld liegt Viidas mit 30 Punkten.

Damit ist beim dritten und letzten Rennen des Formel BMW Talent Cup 2012 am Sonntagmorgen für reichlich Spannung gesorgt. Dann entscheidet sich, wer die Nummer eins des Formel BMW Talent Cup 2012 ist. Dem Sieger der Rennen in Oschersleben, die im Rahmen des achten DTM-Laufs ausgetragen werden, finanziert BMW eine komplette Saison in einer weiterführenden Rennserie. Die Entscheidung ist im Live-Stream im Internet zu sehen unter: www.Motorsport-Total.com/...

Das „Grand Final“ in Oschersleben ist der Saisonhöhepunkt für die 14- bis 19-jährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des aktuellen Formel BMW Talent Cup Jahrgangs. Mit dem umfangreichen Ausbildungsprogramm von BMW werden die Nachwuchsfahrerinnen und -fahrer ganzheitlich auf eine Karriere im professionellen Motorsport vorbereitet.

Louis Delétraz, Sieger Rennen 2: „Nach dem Rennen hat es eine Weile gedauert, bis mir bewusst geworden ist, was gerade passiert ist. Nach dem dritten Platz im ersten Rennen das zweite Finale zu gewinnen und jetzt ganz oben in der Gesamtwertung zu stehen, das ist einfach großartig und fühlt sich super an. Jetzt möchte ich nur noch eines: gewinnen.“

Ergebnis Rennen 2: 1. Louis Delétraz (CH, 25:08.792 min.), 2. Tristan Viidas (EE, +00.724), 3. Marvin Dienst (DE, +00.419), 4. Ralph Boschung (CH, +00.171), 5. Callan O’Keeffe (ZA, +00.483), 6. Ioan Mihnea Stefan (RO, +05.165), 7. Alfonso Celis (MX, +03.683), 8. Fabian Schiller (DE, +01.240), 9. Hugo de Sadeleer (CH, +15.268), 10. Malgorzata Rdest (PL, +28.621), 11. Pieter-Jan-Michiel Cracco (BE, +02.811). Not classified: Lukas Jäger (AT).

Gesamtstand (nach 2 von 3 Rennen): 1. Louis Delétraz (CH, 40 Punkte), 2. Ralph Boschung (CH, 37), 3. Tristan Viidas (EE, 30), 4. Ioan Mihnea Stefan (RO, 26), 5. Marvin Dienst (DE, 17), 6. Fabian Schiller (DE, 14), 7. Callan O’Keeffe (ZA, 11), 8. Hugo de Sadeleer (CH, 10), 9. Malgorzata Rdest (PL, 7), 10. Alfonso Celis (MX, 6), 11. Lukas Jäger (AT, 4), 12. Pieter-Jan-Michiel Cracco (BE, 0).

Weitere Informationen zum Formel BMW Talent Cup und der Saison 2012 finden Sie unter www.formula-bmw.com. Zudem stehen Video-Zusammenfassungen der bisherigen Events auf dem YouTube-Kanal von BMW Motorsport bereit: www.youtube.com/BMWMotorsport

Informationen zur Anmeldung für den Formel BMW Talent Cup 2013 finden Sie auf der Webseite von BMW Motorsport unter: http://bit.ly/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer