Donnerstag, 08. Dezember 2016


Extreme Winterfreude mit dem coolsten Job des Winters

Bewerbung für den "BMW Coolest Job" bei der BMW Winterfreude ab 1. Dezember 2009 möglich

(lifePR) (München, ) Eine etwas andere Stellenausschreibung gibt es ab dem 1. Dezember 2009 auf www.bmw-coolest-job.de. Gesucht ist kein Ingenieur oder Marketingexperte, sondern jemand, der in Schnee und Eis auf zwei Brettern, einem Board und auf vier Rädern gleichermaßen gut unterwegs ist. Der BMW Coolest Job bietet vier Personen spannende Aufgaben und einmalige Erlebnisse in vier österreichischen Wintersport-Destinationen. Die Anmeldung ist nur unter www.bmw-coolest-job.de möglich. Einsatzzeitraum ist an einem von vier BMW Winterfreude Wochenenden in der Zeit zwischen 8. Januar und 11. April 2010.

Die Jobs werden im Rahmen der BMW Winterfreude vergeben, bei der sich Wintersportler in vier österreichischen Skiregionen vor Ort und fahraktiv auf den vier allradgetriebenen Rädern der BMW xDrive Modelle von deren Vorzügen überzeugen können. Wer sich in der Stellenausschreibung wiederfindet, sollte sich sofort bewerben:

Ihre Aufgabe:

Als Teilnehmer beim BMW Coolest Job unterstützen Sie unter anderem die Lawinenwarnkommission bei ihrer Erkundungstour, beliefern mit ihrem Dienstwagen, dem neuen BMW X1, abgelegene Almhütten, präparieren die Abfahrten mit der Pistenraupe oder testen den Geländeparcours für die BMW xDrive Fahrzeuge bei der BMW Winterfreude. Außerdem sind Sie Tester für den frischen Powder und ziehen als Erster am Morgen ihre Spur ins Tal. Sie lehren an der ersten Snow-Kite-Schule, kontrollieren beim Winter-Paragliding die Pisten aus der Luft oder kümmern sich um die Gäste des Hotpots auf der Sonnenterasse einer exklusiven Berghütte. Am Abend helfen Sie zum Beispiel der lokalen Promi-Disko und mixen VIP-Cocktails oder lösen den Türsteher ab. Am Feierabend bleibt natürlich reichlich Zeit für Fahraktivitäten auf zwei Skiern, einem Snowboard oder vier Rädern. Kurz: Vier Tage voller Action, Abenteuer und schweißtreibender Arbeit.

Ihr Profil:

Gesucht wird jeweils ein Teilnehmer für ein verlängertes Wochenende in den österreichischen Skiregionen Zillertal, Flachau, Saalbach-Hinterglemm und Obertauern. Pro Region verspricht jeder Job Abwechslung und Winterfreude pur. Kost und Logis in einem 4-Sterne-Hotel am Ort sowie neuestes Equipment von K2 und ein 4-Tages Skipass werden bereitgestellt, ebenso wie ein neuer BMW X1 als Dienstwagen.

Qualifiziert sind Sie, wenn Sie ein guter Ski- oder Snowboardfahrer im Alter zwischen 21 und 35 Jahren, aufgeschlossen und kommunikativ sowie socialmediaaffin sind. Sie sollten bereits einen Background im Web 2.0 haben, mit der Videokamera umgehen und spannende Berichte über ihre Erlebnisse schreiben können, um möglichst viele der Daheimgebliebenen teilhaben zu lassen. Außerdem benötigen Sie einen Führerschein der Klasse B, um den neuen BMW X1 auf seine Wintertauglichkeit testen zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung auf www.bmw.coolest-job.de. Bewerben können Sie sich ab dem 1. Dezember 2009. Geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, warum Sie geeignet sind für den BMW Coolest Job und für welches Wochenende Sie sich bewerben.
Diese Pressemitteilung posten:

BMW AG

Die BMW Group ist mit ihren drei Marken BMW, MINI und Rolls erfolgreichsten Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 24 Produktionsstätten in 13 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von über 1,43 Millionen Automobilen und über 101.000 Motorrädern. Der Umsatz belief sich 2008 auf 53,2 Milliarden Euro, das Ergebnis vor Finanzergebnis (EBIT) auf 921 Millionen Euro. Zum 30. September 2009 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 98.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfo Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechen seit fünf Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer