Samstag, 10. Dezember 2016


Die BMW R7 wird beim Pebble Beach Concours Beste ihrer Klasse

(lifePR) (Woodcliff Lake, NJ, ) Die BMW R7 wurde beim Cours d'Elégance 2012 in Pebble Beach als Beste ihrer Motorradklasse ausgezeichnet. Den Award nahm Karl Baumer, Leiter BMW Group Classic, entgegen.

"Die BMW R7 ist eines der außergewöhnlichsten Motorräder in unserer Sammlung", stellte Baumer bei der Preisverleihung fest. "Wir freuen uns sehr, dass der Einsatz der BMW R7 beim Pebble Beach Concours mit der Auszeichnung als Beste ihrer Klasse belohnt wurde."

Beim Cours d'Elégance 2012 in Pebble Beach wurden deutsche Motorräder präsentiert. Kurz vor dem 90. Jahrestag des Starts der BMW Motorradproduktion war BMW naturgemäß sehr prominent vertreten.

Die BMW R7 wurde 1934 auf dem Höhepunkt der Art-déco-Bewegung angefertigt, die ihr Design stark beeinflusste. Sie entstand als Prototyp, ging aber nie in Produktion. Daher ist diese R7 weltweit die einzige ihrer Art. Nachdem sie fast 70 Jahre lang verschwunden war, wurde sie 2005 wiederentdeckt und von BMW Group Classic sorgfältig restauriert. Inzwischen gehört sie zur umfangreichen BMW Group Classic Sammlung bedeutender Automobile und Motorräder.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer