Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45819

Blue Cap AG ernennt Robert Lang zum neuen Aufsichtsratmitglied

Erfahrener Unternehmer verstärkt Beteiligungsgesellschaft

(lifePR) (München, ) Die Blue Cap AG hat mit Robert Lang ein neues Aufsichtsratsmitglied gewonnen. Er übernimmt das Amt von Dr. Thomas Schiller, welcher seit Anfang 2006 Blue Cap erfolgreich unterstützte. Herr Schiller verantwortet aktuell bei Arthur D.Little als Vice President das China-Geschäft und war zuletzt aufgrund seiner räumlichen Trennung zu Deutschland nur eingeschränkt für Blue Cap verfügbar.

"Wir danken Herrn Dr. Schiller für seinen tatkräftigen Einsatz in den letzten zwei Jahren und freuen uns, dass er zukünftig auch weiterhin Blue Cap eng verbunden bleibt", kommentiert Blue Cap Vorstand Dr. Hannspeter Schubert den Wechsel im Aufsichtsrat.

Robert Lang war nach seiner Zeit in einer Unternehmensberatung viele Jahre in technologie-getriebenen, international ausgerichteten Unternehmen für die Umsetzung neuer Geschäftskonzepte zuständig. Bereits mehrfach hat Herr Lang als Geschäftsführer und Investor den Aufbau von stark wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und Europa verantwortet. "Mit Herrn Lang verstärkt eine sehr erfahrene Unternehmerpersönlichkeit die Weiterentwicklung der Blue Cap AG. Insbesondere seine Expertise im Bereich Vertrieb und Wachstum kommt unseren Portfoliounternehmen sehr zu Gute," führt Dr. Schubert weiter aus.

Der Aufsichtsrat repräsentiert damit ein umfangreiches, über mehrere Branchen hinweg bestehendes Know-How in dem mittelständischen Beteiligungsgeschäft der Blue Cap AG.
Diese Pressemitteilung posten:

Blue Cap AG

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potentiale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilen Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer