Sonntag, 11. Dezember 2016


BKK ProVita: Im Landkreis Dachau weniger Krankheitstage wegen psychischer Erkrankungen

BKK-Versicherte im Landkreis Dachau liegen unter dem bayernweiten Durchschnitt

(lifePR) (Bergkirchen, ) Bei immer mehr Menschen in Deutschland und speziell in Bayern werden psychische Erkrankungen diagnostiziert. Während 2013 bundesweit aufgrund einer depressiven Episode 9,1 Prozent der BKK-Versicherten krankgeschrieben wurden, waren es in Bayern 11,4 Prozent. Im Landkreis Dachau gab es weniger Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen als im bayernweiten Durchschnitt. Der BKK Landesverband Bayern hat aufgrund der Arbeitsunfähigkeitsstatistik (AU) des BKK Dachverbandes ermittelt, dass im Jahr 2013 in Dachau 10,9 Prozent aller BKK-Versicherten an einer depressiven Episode erkrankten, also deutlich weniger als der bayernweite Durchschnitt von 11,4 Prozent.

Peter Hanrieder, der Pressesprecher der BKK ProVita, sagt: „Im Jahr 2013 litten von den 22.903 BKK-Versicherten im Landkreis Dachau 2.506 an einer depressiven Episode, die eine Arbeitsunfähigkeit auslöste.“

In Bayern unterscheiden sich die Krankheitsfälle in den Landkreisen erheblich. Nach Analysen des BKK Dachverbandes geht die Diagnosehäufigkeit weitgehend mit der Ärztedichte (Nervenärzte, Hausärzte und Psychotherapeuten) einher.

Weitere Daten und Fakten zur psychischen Gesundheit in Bayern, eine vollständige Übersicht nach Kreisen und Bezirken und Grafikmaterial findet man auf den Presseseiten des BKK Landesverband Bayern unter www.bkk-bayern.de.

Mit der Kampagne „Stark und positiv durchs Leben“ wird die BKK ProVita ihre Versicherten unterstützen. Im Vordergrund steht, die seelische Gesundheit und die innere Stärke der Versicherten zu fördern und Anregungen dazu zu geben, was jeder einzelne selbst zur Stärkung seiner seelischen und körperlichen Gesundheit tun kann. Weitere Infos stehen unter www.bkk-provita.de/... bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

BKK ProVita

Die BKK ProVita ist eine geöffnete Betriebskrankenkasse mit Sitz in München. Ihre Geschäftsstellen befinden sich in Ansbach, Augsburg, Bergkirchen, Berlin, Coburg, Dassel, Deggendorf, Hannover, Ingolstadt, Mitterteich, München, Nürnberg, Schwandorf, sowie jeweils ein Außendienstbüro in Kempten, Köln und Dessau-Roßlau.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer