Sonntag, 26. Oktober 2014


Biosphäre im Juni: Alles dreht sich um die Sonne

Die neue Sonderausstellung "Here comes the sun" macht mit Protonenkracher und Energiekicker Lust auf die Themen Licht und Energie

(lifePR) (Potsdam, ) Hiermit stellen wir Ihnen das Veranstaltungsprogramm der Biosphäre Potsdam für den Monat Juni 2011 zur Verfügung.

Es wird im wahrsten Wortsinne das „High-Light“ der Saison: Ab 11. Juni präsentiert die Biosphäre Potsdam ihren Gästen die große Sommerausstellung zu den Themen Sonne, Licht und Energie. Vier Monate wird „Here comes the sun“ Licht ins Dunkel bringen und die Besucher einladen, an vielen verschiedenen interaktive Stationen, mit Filmen und „Wissenskisten“, Installationen, Energie-Spielen und Solarobjekten den Lebensspender und Energieriesen „Sonne“ zu entdecken. Das Besondere an dieser Ausstellung ist die Vielfalt der Methoden und Medien, mit denen das zentrale Thema aufgegriffen wird: So findet sich bspw. in einer Installation zur absoluten Dunkelheit ein eher künstlerische Ansatz genauso wieder wie ein spielerischer Zugang mit Hilfe eines „Energie-Kickers“. Physikalische Prinzipien wie die Protonenfusion haben bei „Here comes the sun“ genauso ihren Platz wie Solarinsekten, die auf Licht reagieren oder der Countdownzähler, der unmissverständlich klar macht, dass es auch mit der lieben Sonne irgendwann vorbei ist. „Here comes the sun“ ist eine Ausstellung für die ganze Familie zum Entdecken, Lernen, Staunen und Mitmachen.

Bevor es mit „Here comes the sun“ richtig heiß wird, kann noch bis zum 5. Juni die Sonderaustellung zum hochaktuellen Thema Bionik besucht werden. Unter dem Titel „Inspiration Natur – Patentwerkstatt Bionik“ gibt die Ausstellung einen faszinierenden Einblick in die Wunderwerkstatt der Natur, die als kreativer Ideengeber und wunderbarer Ingenieur Vorbild für unzählige technische Entwicklungen ist. Verschiedene interaktive Stationen machen die vielen genialen Tricks der Natur begreiflich. Die vielfältige Flora und Fauna des Tropengartens präsentiert darüber hinaus viele „greifbare“ Beispiele für die Bionik.

Auch an den Juni-Wochenenden bietet die Biosphäre wieder interessante Führungen zu verschiedenen Themengebieten an. Die Besucher erkunden zusammen mit Experten die Tier- und Pflanzenwelt des Tropenhauses, das Schmetterlingshaus oder gehen der Bionik auf den Grund. Nachfragen und Nachhaken erwünscht! Zu folgenden geführten Touren lädt die Biosphäre im Juni ein:

Sonnabend, 04. 06. 2011, 15:00 Uhr: Inspiration Natur – Patentwerkstatt Bionik
Sonntag, 12. 06. 2011, 11:00 Uhr: Tier- und Pflanzenführung
Sonnabend, 18. 06. 2011, 15:00 Uhr: Führung durch das Schmetterlingshaus
Sonntag, 26. 06. 2011, 11:00 Uhr: Biologische Vielfalt im Regenwald

Auch im Juni begrüßt die Biosphäre jeden Montag besonders die Besucher 60+: Zum Seniorentag sind im Eintrittspreis für alle Gäste über 60 Jahre eine große Tasse Kaffee oder Tee sowie ein Stück Kuchen enthalten.

Der beliebte Besucherklassiker„Koi-Mitmach-Fütterung“ findet wie gewohnt samstags und sonntags um 12:00 Uhr am Urwaldteich statt.

Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsprogramm sind untenstehend aufgeführt.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00-18:00 (letzter Einlass: 16:30 Uhr), Sa., So. und Feiertag: 10:00-19:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr).
Eintritt: (wenn nicht anders angegeben): Erwachsene: 9,50 Euro; Kinder von 5-13 Jahren: 6,50 Euro; ermäßigt: 8,00 Euro, Familien (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern): 28,00 Euro

Das detaillierte Programm der Biosphäre Potsdam für Juni 2011:

Bis 5. Juni 2011, ganztägig
Sonderausstellung: „Inspiration Natur – Patentwerkstatt Bionik“
Die Biosphäre präsentiert die aktuelle Sonderausstellung zu einem hochaktuellen Thema: Unter dem Titel „Inspiration Natur – Patentwerkstatt Bionik“ gibt die Ausstellung einen faszinierenden Einblick in die Wunderwerkstatt der Natur, die als kreativer Ideengeber und wunderbarer Ingenieur Vorbild für unzählige technische Entwicklungen ist. An vielen interaktiven Stationen können die Besucher lernen, welche Tricks, Kniffe und Lösungen sich die Technik bei der Natur bereits abgeschaut hat. Das reicht vom Betätigen eines „Delfin-Telefons“ über Strömungsversuche bis hin zu evolutionären Täuschungsmanövern.

Donnerstag, 2. Juni 2011, 11:00-18:30 Uhr
Ferienprogramm „Bionische Experimente“
Auch im Ferienprogramm der Biosphäre dreht sich alles um die technischen Meisterleistungen der Natur. Am Tropencamp können Berliner und Brandenburger Ferienkids verschiedene Experimente durchführen, spielerisch Bionik entdecken oder selbst als Ingenieur tätig werden. Ganze Brücken oder auch der Flossenstrahl eines Fisches werden aus Papier gebastelt, der „Saugnapf-Effekt“ bringt Papier zum Schweben und bei alledem werden verschieden Aspekte des Bionik deutlich.

Freitag, 3. Juni 2011, 10:00-17:30 Uhr
Ferienprogramm „Bionische Experimente“
Auch im Ferienprogramm der Biosphäre dreht sich alles um die technischen Meisterleistungen der Natur. Am Tropencamp können Berliner und Brandenburger Ferienkids verschiedene Experimente durchführen, spielerisch Bionik entdecken oder selbst als Ingenieur tätig werden. Ganze Brücken oder auch der Flossenstrahl eines Fisches werden aus Papier gebastelt, der „Saugnapf-Effekt“ bringt Papier zum Schweben und bei alledem werden verschieden Aspekte des Bionik deutlich.

Sonnabend, 4 Juni 2011, 11:00-18:30 Uhr
Ferienprogramm „Bionische Experimente“
Auch im Ferienprogramm der Biosphäre dreht sich alles um die technischen Meisterleistungen der Natur. Am Tropencamp können Berliner und Brandenburger Ferienkids verschiedene Experimente durchführen, spielerisch Bionik entdecken oder selbst als Ingenieur tätig werden. Ganze Brücken oder auch der Flossenstrahl eines Fisches werden aus Papier gebastelt, der „Saugnapf-Effekt“ bringt Papier zum Schweben und bei alledem werden verschieden Aspekte des Bionik deutlich.

Sonnabend, 4. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 4. Juni 2011, 15:00 Uhr
Führung: Inspiration Natur – Patentwerkstatt Bionik
Zum letzten Mal mit den Biosphären-Experten durch die verblüffende Bionik-Welt in der Biosphäre. Kennen Sie den Lotus-Effekt? Was hat die Kieselalge mit Autofelgen zu schaffen? Und warum sollte die Taschenindustrie der Libelle dankbar sein? Der Mensch hat sich immer wieder Tricks aus dem unerschöpflichen Ideenpool der Natur abgeschaut und in sein modernes Leben integriert. Und tut dies immer noch. Wie verblüffend sind die Lösungsstrategien, die sich bei Tieren und Pflanzen über Jahrmillionen Evolution entwickelt haben – und uns vielerorts im Alltag wieder begegnen. Werfen Sie zusammen mit unseren Experten einen Blick in die Patentwerkstatt Natur und staunen Sie, was diese Ideenschmiede zu bieten hat.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Erwachsene: 4,80 Euro, Kinder: 2,40 Euro, jeweils zzgl. Biosphäre-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonntag, 5. Juni 2011, 11:00-18:30 Uhr
Ferienprogramm „Bionische Experimente“
Auch im Ferienprogramm der Biosphäre dreht sich alles um die technischen Meisterleistungen der Natur. Am Tropencamp können Berliner und Brandenburger Ferienkids verschiedene Experimente durchführen, spielerisch Bionik entdecken oder selbst als Ingenieur tätig werden. Ganze Brücken oder auch der Flossenstrahl eines Fisches werden aus Papier gebastelt, der „Saugnapf-Effekt“ bringt Papier zum Schweben und bei alledem werden verschieden Aspekte des Bionik deutlich.

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Montag, 6. Juni 2011, 10:00-18:00 Uhr
Seniorentag
Jeden Montag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eine große Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. Bei schönem Wetter lässt sich der Besuch im Tropengarten so auch wunderbar auf der Sonnenterasse versüßen.

Sonnabend, 11. Juni 2011, 10:00 Uhr
Beginn der Sommerausstellung „Here comes the sun“
Das große Ausstellungs-Highlight im Sommer 2011: Die interaktive Ausstellung „Here comes the sun“ erzählt von Sonne, Licht und Energie – und hält dabei so manche Überraschung bereit: Insekten, die sich per Taschenlampe steuern lassen, ein Energiekicker oder der Protonenkracher machen das Thema erlebbar. Und ganz nebenbei lernen die Besucher jede Menge über das heißeste Thema des Sommers...
„Here comes the sun“, eine Ausstellung für Kinder im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2010 – Zukunft der Energie. Ein Kooperationsprojekt der Didaktik der Physik der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Neuen Universum Kindermuseum Berlin e.V. Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und unterstützt durch Think ING Gesamtmetall.

Sonntag, 12. Juni 2011, 11:00 Uhr
Führung: Exotische Tier- und Pflanzenwelt in der Biosphäre Potsdam
An die 20.000 tropische Pflanzen und viele exotische Tiere tummeln sich unter dem Dach der Biosphäre. Eine Welt aus Palmen, Urwaldbäumen, Echsen und exotischen Tieren, die fremdartig und vertraut zugleich wirkt. Seit Alexander von Humboldt und Robinson Crusoe trägt man ein Bild vom tropischen Urwald im Kopf. Auf der Führung durch die Tier- und Pflanzenwelt der Biosphäre wird dieses Bild nicht nur lebendig, sondern die Experten der Biosphäre erzählen zugleich viel Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses über die artenreiche Flora und Fauna des Tropenhauses.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Erwachsene: 4,80 Euro, Kinder: 2,40 Euro, jeweils zzgl. Biosphäre-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonnabend, 11. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Sonntag, 12. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Montag, 13. Juni 2011, 11:00-19:00 Uhr
Seniorentag
Auch am Pfingstmontag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eine große Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 18. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 18. Juni 2011, 15:00 Uhr
Führung: Schmetterlinge
Klein, groß, bunt, fluoreszierend, grau, gelb, getarnt - bei der zweitartenreichsten Insektengattung mit mehr als 180.000 Arten kann man problemlos schnell den Überblick verlieren. Schmetterlinge haben seit jeher den Menschen fasziniert und die beeindruckende Verwandlung von Raupe zu Falter gehört ohne Zweifel zu den wunderbarsten Schauspielen der Natur. Im 60 m² großen, begehbaren Schmetterlingshaus der Biosphäre, das zur Heimat unzähliger Falter und Schmetterlinge aus Asien und Südamerika geworden ist, geben Experten den Besuchern einen beeindruckenden Einblick in die Welt der Falter und Schmetterlinge. Die Schönheiten sind natürlich auch tolle Fotomodelle!
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Erwachsene 4,80 Euro, Kinder 2,40 Euro jeweils zzgl. Biosphäre-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Montag, 20. Juni 2011, 10:00-18:00 Uhr
Seniorentag
Jeden Montag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eine große Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 25. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Sonntag, 26. Juni 2011, 11:00 Uhr
Führung: Biologische Vielfalt im Regenwald
Die Artendichte der tropischen Regenwälder ist weltweit einzigartig. Bis heute weiß niemand, wie viele Arten den Regenwald tatsächlich bevölkern und wie viele davon täglich aussterben. Das sensible System Regenwald hält sich im Rhythmus von Tageszeitenklima, evolutionären Bedingungen und natürlichen Nahrungsketten im Gleichgewicht. Noch. Denn die unglaubliche Artenvielfalt wird zunehmend dezimiert, direkt und indirekt. Die Führung entwirft anhand der über 20.000 Pflanzen und vielen Tiere in der Biosphäre ein beeindruckendes Bild des Artenreichtums tropischer Regenwälder, die es zu schützen und bewahren gilt.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Erwachsene: 4,80 Euro, Kinder: 2,40 Euro, jeweils zzgl. Biosphäre-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonntag, 26. Juni 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Montag, 27. Juni 2011, 10:00-18:00 Uhr
Seniorentag
Jeden Montag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eine große Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten.

Donnerstag, 30. Juni 2011, 9:00-18:00 Uhr
Ferienprogramm „Rund um die Sonne“
Die Sommerferien werden heiß: Auch im Sommerferien-Programm der Biosphäre dreht sich vom 30. Juni – 14. August alles um die Sonne. Beispielsweise kann man hier testen, welchen Einfluss Licht auf das Wachstum unserer Pflanzen hat. Spaß garantiert! Die Teilnahme am Ferienprogramm ist kostenlos, zu entrichten ist lediglich der reguläre Biosphäre-Eintritt.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer